Nagelfund in Frankfurt

Hallo liebe Archäoliogie-Freunde,


mein dreijähriges Kind hat auf dem Hof seines Kindergartens einen alten Nagel gefunden. Nach eigener Aussage hat er ihn auf der Erde liegend gefunden (die Kinder graben und wühlen da auch mal außerhalb der Sandkiste)

Der Fundort war:
50.12256° N, 8.70490° E
Frankfurt, Ostend, ~ Würzburger Straße 13

Gibt es jemanden, der bezüglich Alter und Verwendung Vermutungen hat? Ist das was neueres?
Ist das ein Hufeisennagel (etwas lang?) oder ein Haken, wie man sie manchmal bei Altbauten im Keller findet?
Ich finde die Korrosion schon ordentlich.


Beste Grüße,
Linda mit Oskar 



Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.