Tonvase aus See gehoben mit Angel

Frage mit akzeptierter Antwort
Matheo99Matheo99 User
bearbeitet 4. Februar in Ausgrabungen #1
Guten Tag liebe Mitglieder

Ich bin neu hier und habe folgende Frage:

Vor ca 15 Jahren hatte ich an der Angel in Österreich am Wolfgangsee diese Vase hängen. Kann mir wer sagen aus welche Zeit diese ca. ist?

Vielen Dank




Post edited by Matheo99 on

Beste Antwort

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites Land
    bearbeitet 5. Februar #2 Akzeptierte Antwort
    Matheo99 schrieb:

    Kann einem das LDA die Sachen auch enteignen oä?

    lg



    Moin,

    jein - nicht enteignen, aber abkaufen. Aber sicher nur, wenn es sich um einen archäologisch wichtigen Fund handelt. Wie das in Österreich ist, weiß ich nicht genau.

    Hier in Deutschland gibt es auch keine einheitliche Regel.

    So kann ich Dir nur von mir bzw. von meinen Funden berichten,
    Alle meine Artefakte, aus der Mittel- bis Jungsteinzeit, melde ich im zuständigen Landesamt (ALSH).

    Meist lediglich per E-Mails mit Fotos, Beschreibungen des Objektes und Fundort, aber auch
    mittels Vorlage im Amt oder bei archäologischen Treffen mit der Amtsarchäologie.

    Bisher habe ich alle Funde behalten dürfen.

    Von der amtlichen Fundmeldung bekomme ich Kopien, sodass Fundstück und Fundmeldung bei mir zusammen sind.
    Die Fundmeldung mit Name und Adresse enthält den Vermerk: "Fund verbleibt beim Finder".
    Im Grunde bin ich lediglich "Verwahrer" des Fundstückes.

    In S-H wird das häufig so gehandhabt - die Fundmeldung mit der Fundortangabe ist das wichtigste. Der Fund bekommt im "Archäologischen Atlas Schleswig-Holstein" ein Kreuzchen. So ergibt sich mit der Zeit
    eine Übersicht der Funddichte und des Fundspektrums.

    Ich denke nicht, dass Dir der alte Fund weggenommen wird. Meine Erfahrung auch in anderen Bundesländern, Du bekommst eine Einschätzung, man bedankt sich bei Dir und wenn der Fund registriert wird, werden sie Dir das mitteilen - und das war's

    Du machst einfach eine formlose Anfrage mit all Deinen Informationen, die Du weißt.

    Gruß

    Jürgen

    Beispiel: Kleines Kerngerät




    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

Antworten

  • SvenHornSvenHorn LeipzigUser
    Hallo!

    Es ist nicht zu glauben, dass du diesen Topf geangelt hast! Leider sieht man von der ursprünglichen Oberfläche zu wenig, ich schätze das Alter aber auf ausgehendes Mittelalter, frühe Neuzeit. Aber möglich ist auch eine wesentlich jüngere Entstehung, dass ich mich zu sehr von der Oberfläche beeinflussen lasse. Ist das Stück besser zu reinigen oder ist es ohnehin recht porös, was auch auf ein höheres Alter schließen lassen könnte? Kannst du ein Detailbild von einer recht sauberen Bruchfläche machen, so, dass man den Scherben besser beurteilen kann?

    Viele Grüße
    StoneManBucentaur
  • Hallo


    Wenn ich den Topf mit warmen Wasser abwasche, ginge fast der ganze Schmutz runter. Soll ich das machen oder beschädige ich den Topf dann?

    danke
  • SvenHornSvenHorn LeipzigUser
    Matheo99 schrieb:
    Hallo


    Wenn ich den Topf mit warmen Wasser abwasche, ginge fast der ganze Schmutz runter. Soll ich das machen oder beschädige ich den Topf dann?

    danke
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, sagt man doch? Auch wenn es sich hier um Keramik handelt, solltest du sehr achtsam vorgehen.


  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Matheo99 schrieb:
    Hallo


    Wenn ich den Topf mit warmen Wasser abwasche, ginge fast der ganze Schmutz runter. Soll ich das machen oder beschädige ich den Topf dann?

    danke

    Moin,

    davon möchte ich abraten. Da wir nicht wissen aus welcher Zeit, kann man dadurch einiges zerstören.

    Lass ihn wie er ist und lege der Topf dem LDA vor.

    Mindesten aber die Fotos dem entsprechenden LDA senden. Auch wenn es lange her ist, ist es besser so - meine Meinung.

    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • Vielen Dank

    Hier die Fotos der besser ersichtlichen Bruchstellen

    Kann einem das LDA die Sachen auch enteignen oä?

    lg


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.