Weiß jemand was das auf dem Bild ist?

Frage mit akzeptierter Antwort
Servus aus Bayern an alle. Ich bin neu im Forum, mein User-Name ist Schaubeck. Das abgebildete Teil hab ich vor Jahren beim Sondengehen auf einer Wiese ausgegraben.
Würde mich auf eine kurze Antwort freuen.
Gruß, Max

Beste Antwort

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites Land
    #2 Akzeptierte Antwort
    Moin,

    warum hast Du den Fund denn nicht derzeit gemeldet?

    Zitat:
    Wer einen Fund macht, ist verpflichtet, diesen unverzüglich zu melden: Die Unteren Denkmalschutzbehörden der Landkreise bzw. kreisfreien Städte und das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege nehmen diese Fundmeldungen entgegen. Die Meldepflicht ist in Artikel 8 des Bayerischen Denkmalschutzgesetzes verankert. Sie stellt sicher, dass Fachleute beurteilen können, ob die Fläche, auf der Funde aufgedeckt wurden, ein Bodendenkmal ist.

    Wenn Du den Fundort dokumentiert hast, kannst Du Deinen Fund auch jetzt noch melden.
    Wenn Du nicht weißt wie und an wen, helfe ich Dir gerne.

    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

Antworten

  • Ich hätte zwar eine Idee, aber es fehlt ein Foto von der Rückseite und eine Größenangabe!
  • Und - wie immer hier zu erwähnen ist - wäre eine grobe Angabe zur geographische Lage der Fundstelle: Bayern ist bekannt, aber evtl noch Regierungsbezirk und Landkreis angeben.

    Ich hätte auch eine Vorstellung, was es sein könnte, aber wie RandomHH schon schrieb: Größe (am besten Foto mit Lineal, Zollstock oder auf kariertem Papier) und Rückseite wurden helfen. 
  • Ja, das stimmt. Beide Variablen spielen eine große Rolle, um zu bestimmen, was das ist, und Bayern hat auch eine Menge Geschichte.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.