Ist es ein Stein oder ein Werkzeug oder eine Versteinerung?

Frage mit Antworten
Hallo,

ich habe mich in diesem Forum bei euch angemeldet, weil ich eine Frage habe, und ich würde mich freuen, wenn mir jemand antworten kann.

Heute beim Spaziergang habe ich diesen abgefahrenen Stein gefunden.
Man kann haargenau den Daumen in die Kuhle tun und könnte es dann als irgendein Werkzeug benutzen.

Ich kenne mich mit so etwas überhaupt nicht aus! Eher mit Versteinerungen.
Ich habe jetzt auch gegoogelt, aber bin auch nicht schlauer.

Es war in Bordesholm in Richtung Mühbrook, am Knick, im Wald.

Ist es nur ein Stein?
Was meint ihr?

Danke und liebe Grüße von
Emely

Antworten

  • Sorry für die nicht so gute Bildqualität, meine Kamera ist nicht die Beste. Ich hoffe, es ist ausreichend zum Betrachten.

    Also, der Stein lag sozusagen auf dem Knick, wo Bäume und Pflanzen stehen, am Rand des Hügels oben auf, so halb in der Erde. Zur einen Seite war Acker, zur anderen Seite der Wald.

    LG Emely
  • Hallo @Emely,

    das ist kein Artefakt, auch wenn dein Daumen gut die halbrunde Kuhle passt. ;)

    Wenn du mehr über Gesteinsart und Ursache dieser „Kuhle“ wissen möchtest, bist du im folgenden Forum besser aufgehoben:

    https://forum.steinkern.de

    Aber zur näheren Bestimmung sind deine Fotos wirklich zu unscharf. Versuche es für die „Steinkerne“ einmal, die Kamera irgendwo aufzustützen, damit sie besser fokussieren kann. Vielleicht braucht deine Kamera auch mehr Abstand zum Objekt. Und mach das Foto bei diffusem Tageslicht – also ohne direkte Sonneneinstrahlung mit hartem Schattenwurf.

    LG Barbara

  • Ein interessanter Stein. Bin gespannt was dabei raus kommt!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.