Original oder Fake???

Frage mit akzeptierter Antwort
Hallo ihr Lieben...ich hoffe, ich bin hier richtig gelandet. Aber da das das erste Mal ist, wo mich die Herkunft von Gefundenen interessiert, bin ich auf eure Seite gestoßen. 
Ich habe einen Garten übernommen und beim Aufräumen bin ich über einen Helm gestolpert. Da ich beim näheren Betrachten feststellte, dass er wohl handgeschmiedet ist...wurde ich neugierig und startete schon eine Onlineanfrage(Ergebnis im Anhang).
Nun bin ich natürlich noch neugieriger und bei euch gelandet. Ich hoffe auf ganz viel Aufklärung...und vielleicht Infos wo ich mich in Magdeburg hinwenden kann.
Ganz vielen Dank schon mal im Voraus.

Beste Antworten

  • SzkutnikSzkutnik Hamburg
    #2 Akzeptierte Antwort
    Moin Antje

    Herzlich Willkommen hier.

    Es ist ein Fakehelm. In der Innenseite sind Elektroschweißpunkte erkennbar, bei denen ich auf ein Schutzgasschweißgerät tippe.

    Definitiv ist es Handarbeit. 

    Im übrigen sind Hörnerhelme eine neuzeitliche Erfindung. Es gab keine Hörnerhelmfunde 

    Beste Grüße 

    Chris
    SenseAntje1971
  • bearbeitet 16. July #3 Akzeptierte Antwort
    Guten Abend liebe Leser 

    Da stimmt ich dem Szkutnik absolut zu.Ich hab mir damals bei der Schweißerausbildung auch so einen Wikingerhelm gebastelt,nur hatte meiner dann echte Kuhhörner,war aber auch genauso unbequem und drückte am Kopp wie Sau.Hab ihn nur zweimal  zum Fasching und zu ner Mottoparty getragen mit nem Stück Flokati um die Hüften und nem Trinkhorn voller Met war ich sehr erfolgreich beim Frauenrauben bzw. Herzen rauben.Gerne hatte ich den Helm dann bei einem Mittelaltermarkt,die wurden anfangs der 80er Jahre sehr populär,gegen ein Langschwert,gefertigt aus ner LKW-Blattfeder,getauscht.Ach da kommen Erinnerungen auf. @Antje1971
    Versuche einfach den Helm bei den LARP Leuten zu tauschen,die sind dankbare Abnehmer.

    Gruss Sense 
    Post edited by Sense on
    SzkutnikAntje1971
  • SzkutnikSzkutnik Hamburg
    bearbeitet 18. July #4 Akzeptierte Antwort
    Hi Antje

    Falls Du noch Fragen dazu hast, beantworte ich gerne. (Herstellung, ca Wert, Material, ...)

    Gruß Chris 
    Post edited by Szkutnik on

Antworten

  • Ich danke euch...damit ist meine Frage auch schon beantwortet.
    Schönes Wochenende euch
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.