Fund auf Acker

Moin zusammen,

mir ist heute beim Aufräumen, ein Gegenstand in die Hand gefallen, welchen ich vor ca. 23 Jahren auf einem unserer Felder gefunden habe. Nun ist hierzu mein Interesse wieder etwas geweckt und hoffe auf etwas Hilfe, was es sein könnte.

Fundort: Acker im Bereich Röhnstr./Röhnkrug in Freden (Leine), LK Hildesheim, Niedersachsen
(Der Ort selber ist Ca. 1000 Jahre alt)

Fundobjekt:
- besteht komplett aus Metall
- der untere Teil ähnelt an Schlacke welche beim Gießen vorhanden ist, scheint nicht gewohlt sauber verarbeitet
- der Schmale obere Teil, erinnert an Werkzeug, eine Spitze. Form scheint gewollt, eine Seite weißt eine Bruchkante auf

Maße:
Länge: ca. 9cm

Oberer Teil Flachste Stelle: 1,8mm
Oberer Teil Breiteste stelle:  20mm

Mittelteil (Übergang Flach zu Rund): 15mm Breit / 12mm hoch

Unterer Teile Dickste Stelle:  22mm Durchmesser

Bilder hierzu wurden auch an die zuständige Unter Denkmalschutzbehörde gesendet.

Kommentare

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    bearbeitet 1. June #2
    Moin,

    es ist recht schwierig Fotos zu deuten und im Kopfe ein 3D-Bild zu konstruieren, wenn man nicht
    weiß, wie die einzelnen Bilder zueinander stehen.

    Erst recht wenn sie mit / durch Rost bis fast zur Unkentlichkeit umgeformt wurden. Somit würde ich mich nicht trauen einen Gegenstand zu benennen, was der Rost dort ummantelt hat.

    Schlacke vom Gießen kann ich nicht erkennen - lediglich ein Stück Eisen und Rost, viel Rost.

    Warten wir ab, was das Amt sagt - teile uns das bitte mit. Wir lernen gerne noch ein wenig dazu.

    Gruß

    Jürgen
    Szkutnik

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • SzkutnikSzkutnik HamburgUser
    Moin,

    Ich stimme StoneMan zu.

    Guss schliesse ich aber aus. Struktur deutet auf verdichtetes Material hin.
    Erkennbar sind für mich unterschiedliche kleine Metalleinlagerungen (Farbunterschiede) was auf nichthomogenes Metall hindeutet. 

    Bring es mal zum Landesdenkmalamt und bitte versuch nicht selbst den Rost zu entfernen.

    Gruß Chris 

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.