Interessanter Stein - Knochen, Koralle? Oder doch ein normaler Stein?

Frage mit Antworten
MarikeMarike Oldenburg, NDSUser
Hallo liebe Archaeologie-Foristen,

dies ist mein erster Eintrag. Ich weiß, dass es wohl nicht so gern gesehen wird, wenn man sich nur wegen eines Fundes registriert. Allerdings interessiere ich mich bereits seit frühester Kindheit für Archäologie und hoffe, hier auch nach diesem Eintrag noch lange Zeit aktiv im Forum zu sein. :smile:

Nun zu meiner Frage. In meiner Sammlung an Steinen habe ich ein Exemplar, welches ich nicht zuordnen kann. Wie lange ich den Stein schon habe, weiß ich nicht genau - aber ich hatte ihn schon, als ich noch ein Kind war. Das müsste also ca. 20 Jahre her sein. Vielleicht länger.
Leider kann ich deshalb auch nichts über den Fundort sagen.

Das einzige, das ich anbieten kann, sind diese Fotos, die ich vorhin von dem Stein gemacht habe.

Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der weiß, worum es sich handelt. Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, dass es sich um einen Knochen handelt. Aber davon bin ich mittlerweile nicht mehr so recht überzeugt.

Vielen Dank jedenfalls im Voraus :)


Antworten

  • SzkutnikSzkutnik HamburgUser
    Hi Marike,

    Erstmal Herzlich willkommen hier.

    Nun, ich bin kein Knochenspezialist, es sieht aber stark nach einem Wirbelknochen aus.
    Genaue Abmessungen und Gewicht könnten weiterhelfen.

    Grüße Chris
    Marike
  • Hallo Marike, nach einem Foto kann man sehr schwer beurteilen, welches Material vorliegt.
    Hast du mal den Klopftest gemacht? (Kenne ich von unseren Feldbegehungen.) Leicht mit dem Fundstück gegen die Zähne klopfen, dann kann man die Materialunterschiede zwischen Stein, Knochen, Holz, Kunststoff ganz gut erfühlen / hören.
    Falls Stein: Für mich gibt es bei den Fotos eine Ähnlichkeit mit den versteinerten Korallen, die ich aus Südtirol kenne. Von Bild 4 brauchte man weitere Ansichten.

    Marike
  • MarikeMarike Oldenburg, NDSUser
    Hallo Szkutnik, hallo Siria!

    Danke für Eure Antworten. Es ist natürlich wirklich schwierig, ohne genauere Angaben eine Antwort geben zu können, das kann ich gut verstehen.

    Hier ein paar neue Fotos, mit Gewichtsangabe und Größe:



    Leider kann ich nicht genau sagen, wo der Stein gefunden wurde. Ich lebe im nordwestlichen Niedersachsen, es könnte sein, dass er hier in der Nähe gefunden wurde.. Allerdings kann es auch sein, dass es ein Fundstück meiner Großeltern oder einer anderen verwandten Person ist. Dann kann ich leider keine Angaben zum Ort machen.

    Zum Material kann ich sagen, dass es sich wie Stein anfühlt. Ansonsten bin ich ratlos, da ich mich mit anderen Materialien kaum auskenne..
  • SzkutnikSzkutnik HamburgUser
    Hallo Marike

    Auf Bild 2 deiner neuen Bilder sieht es aus wie heller Feuerstein. Ist es dort auch etwas scharfkantig bei den Bruchflächen?

    Gruß Chris 
  • Moin Marike,

    ich muss gestehen, dass ich auch nach den neuem Fotos noch immer keine klare Vorstellung von der Form deines Fundstücks habe.

    Aber ich habe die Vermutung, dass es sich um einen fossilen Schwamm handelt. Auf dem ersten deiner nachgereichten Fotos meine ich sowas wie einen Stil (im Querschnitt) zu erkennen.


    Hier Fotos aus dem Netz von Stücken, die ähnliche Merkmale aufweisen.

    http://www.debelemniet.nl/itemsponsenD.html
    https://www.steinkern.de/steinkern-de-galerie/kreide-geschiebe/flint-schwamm-14815.html

    Aber dein Stück ist kein Artefakt. Deshalb wirst du kompetentere Auskunft wohl in diesem Forum finden (das auch StoneMan für deine Anfrage empfehlen würde):


    LG Barbara

  • MarikeMarike Oldenburg, NDSUser
    bearbeitet 24. May #7
    Szkutnik schrieb:
    Hallo Marike

    Auf Bild 2 deiner neuen Bilder sieht es aus wie heller Feuerstein. Ist es dort auch etwas scharfkantig bei den Bruchflächen?

    Gruß Chris 

    Hallo Chris,
    die Bruchflächen sind relativ glatt. Zumindest nicht wirklich scharfkantig. Vielleicht schaffe ich es, ein Foto zu machen, das ein wenig schärfer ist, damit man sich ein besseres Bild machen kann!

    RandomHH schrieb:
    Moin Marike,

    ich muss gestehen, dass ich auch nach den neuem Fotos noch immer keine klare Vorstellung von der Form deines Fundstücks habe.

    Aber ich habe die Vermutung, dass es sich um einen fossilen Schwamm handelt. Auf dem ersten deiner nachgereichten Fotos meine ich sowas wie einen Stil (im Querschnitt) zu erkennen.


    Hier Fotos aus dem Netz von Stücken, die ähnliche Merkmale aufweisen.

    http://www.debelemniet.nl/itemsponsenD.html
    https://www.steinkern.de/steinkern-de-galerie/kreide-geschiebe/flint-schwamm-14815.html

    Aber dein Stück ist kein Artefakt. Deshalb wirst du kompetentere Auskunft wohl in diesem Forum finden (das auch StoneMan für deine Anfrage empfehlen würde):


    LG Barbara


    Moin Barbara,

    vielen Dank für deinen Verweis auf das Steinkern-Forum. Da werde ich morgen mal nachfragen.

    Kann man hier Videos einstellen? Dann würde ich euch den Stein mal in bewegter Form zeigen. Vielleicht erkennt man darauf etwas besser, wie er aussieht? :)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend euch beiden!
  • Ob man Videos einstellen kann, habe ich noch nicht probiert. Das wird hier auch nicht viel bringen. Aber ich denke, wenn du deine schon gemachten Fotos in eine sinnvolle Reihe von Ansichten bringst, wird man im Steinkern-Forum schon damit zurecht kommen. ;)

    Guten Start in die Woche – und halte uns in diesem Thread informiert! :)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.