Was ist das für ein Stein?

Frage
Kennt sich jemand aus? :)
Getaggt:

Antworten

  • Ein Nachtrag.
  • SixpackSixpack User
    bearbeitet 9. January #3

    Eines ist gewiss!

    Eine versteinerte "Kinder-Milchschnitte" ist es nicht.

    Auch wenn eine arge Ähnlichkeit vorhanden ist. :D

    https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Milch-Schnitte_11-2015.jpg

    StoneManReflector72
  • AlJaX schrieb:
    Kennt sich jemand aus? :)

    Ja
  • Irminfried schrieb:
    AlJaX schrieb:
    Kennt sich jemand aus? :)

    Ja
    Sehr hilfreich! Danke! 
  • Was? Eine knappe Antwort auf eine knappe Frage...

    Ebenso hilfreich, wie Deine Vorstellung und die Beschreibung der Fundumstände...

    Bitte!

    StoneMan
  • kurtikurti User
    bearbeitet 9. January #7
    ;AlJaX

    Alte chinesische Bauernregel: "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück"!   o:) 
    StoneMan
  • Irminfried schrieb:
    Was? Eine knappe Antwort auf eine knappe Frage...

    Ebenso hilfreich, wie Deine Vorstellung und die Beschreibung der Fundumstände...

    Bitte!

    1. das ist das erste Mal, dass ich was mit Steinen zu tun habe. Dass Fundort, Duft und Reflexionsindex wichtig sind war mir nicht bekannt.

    2. eine einfach nachfrage deinerseits hätte auch super gereicht.

    3. ich habe diesen Stein nicht persönlich gefunden und werde weitere infos zusammenkratzen.
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    bearbeitet 9. January #9
    Moin,

    wenn ich zum ersten Mal einen fremden Raum betrete, dann sage ich einen... Tataaa "Gruß".

    Und wenn ich etwas wissen möchte, so sage ich alles was ich weiß, ohne, dass erst jemand nachfregen muss. Punkt 1 + 3 wäre also schon eine erkennbare Mühe gewesen.

    Du bist derjenige der etwas erfahren möchte.

    Gruß

    Jürgen

    Es geht doch so einfach:

    https://forum.archaeologie-online.de/discussion/4476/personennamen-auf-ushabti#latest

    Irminfried

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • AlJaX schrieb:
    Irminfried schrieb:
    Was? Eine knappe Antwort auf eine knappe Frage...

    Ebenso hilfreich, wie Deine Vorstellung und die Beschreibung der Fundumstände...

    Bitte!

    1. das ist das erste Mal, dass ich was mit Steinen zu tun habe. Dass Fundort, Duft und Reflexionsindex wichtig sind war mir nicht bekannt.

    2. eine einfach nachfrage deinerseits hätte auch super gereicht.

    3. ich habe diesen Stein nicht persönlich gefunden und werde weitere infos zusammenkratzen.
    1. Wenn ich ein Forum zum ersten Mal betrete, lese ich mir wenigstens grob die Regeln durch...
    2. Eine Kurze Beschreibung deinerseits auch....
    3. Super....

    Sorry, aber das Leben besteht auch aus gewissen Regeln des Zusammenlebens und dazu gehört auch eine gewisse Grundhöflichkeit.... (wie Kurti weiter oben schrieb... )

    StoneMan
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.