gefunden am Strand von Sansibar

AndreasMAndreasM User
bearbeitet 26. September in Funde #1
Die Scherbe eines Tonkruges habe ich heute am Strand von Sansibar gefunden. Was soll ich damit tun? und wie alt sie wohl sein mag? LG 
https://addpics.com/i/r0p-1-42f1.jpg
https://addpics.com/i/r0p-2-ecbb.jpg
Post edited by AndreasM on

Kommentare

  • FedrahannesFedrahannes 78628 RottweilUser
    Erst mal Hallo, Grüß Gott, Salli, Gruezi oder wie auch immer.
    So viel Zeit muss sein!

    Wie groß ist denn die Scherbe? Ein Maßstab auf dem Foto hilft da weiter.
    Zu dem wäre ein weiteres Foto mit einer Ansicht der Schmalseite hilfreich.

    Ich schätze jedoch die meisten im Forum werden sich mit deiner Frage schwer tun.
    Vielleicht hast du ja Glück und in der User-Gemeinde findet sich jemand der fit ist in
    Arabisch-Ostafrikanischer Geschichte / Archäologie.

    Die Scherbe kann unterschiedlicher Herkunft sein. Immerhin hinterliesen in Sansibar Araber,
    Portugiesen, Engländer und Deutsche ihre Spuren...

    Grüße,
    Fedrahannes



  • FedrahannesFedrahannes 78628 RottweilUser
    Hallo AndreasM,

    ich würde die Scherbe auf keinen Fall als Andenken in den Koffer packen. In vielen Ländern drohen hohe Strafen bei der illegalen Ausfuhr von Altertümern. Und ja, das gilt auch, wenn es sich "nur" um eine Scherbe handelt. Sollte es in Tansania ähnlich strenge Regelungen wie etwa in der Türkei geben, kann ich nur raten: Liegenlassen, oder wenn es vor Ort ein Museum oder etwas ähnliches gibt, dort abgeben. Auf keinen Fall mitnehmen!

    Grüße,
    Fedrahannes
    StoneManIrminfried
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.