Hinweis: archaeologieforum.at

Ich möchte die Besucher dieses Forums freundlich darauf hinweisen, dass es nun sozusagen eine österreichische Schwester gibt: archaeologieforum.at.

Da ich dort selbstverständlich auch Werbung für Archäologie-online und das Forum hier mache, wird es mir Andreas Brunn hoffentlich nicht übel nehmen, wenn ich unsere Webseite auch unseren deutschen Freunden hier vorstelle. Zudem sind die beiden Foren von Grund auf verschieden konzipiert, und wenngleich nicht auf den österreichischen Raum beschränkt, so verstehen wir uns in keiner Weise als "Konkurrenzprodukt" zu diesem Forum. Zielgruppe sind in erster Linie die Studierenden und Lehrenden der archäologischen Fächer sowie der Nachbardisziplinen und alle in diesen Bereichen Tätigen (Museen, Denkmalämter, Forschungsinstitute usw.), gleichwohl sind alle Interessierten herzlich willkommen. Was ich mit meinem Projekt anstrebe, ist eine freundschaftlich-kollegiale Vernetzung auf breiter Ebene und auf einer offenen Plattform. Das interaktive Gesprächsforum, das neben dem rein Fachlichen auch unserem Gaudium Platz einräumt, ist denn auch das Herzstück der Webseite.

Ich lade alle sehr herzlich ein, uns im archaeologieforum.at zu besuchen, sich am Ort umzusehen und vielleicht auch dort mitzumachen, wie es einige aus unserer Gemeinschaft auch hier bereits tun.

Mit freundlichen Grüßen aus Wien!

Karl Reinhard Krierer, http://archaeologieforum.at

Kommentare

  • karlkarl WienUser
    bearbeitet Februar 2003 #2
    Ich darf ergänzend darauf hinweisen, dass die PRECONFERENCE zum vom 8.-12. April in Wien stattfindenden Kongress [ENTER THE PAST] / [CAA2003] - The E-way into the four dimensions of Cultural Heritage vor wenigen Tagen auf http://archaeologieforum.at begonnen hat.

    Gäste und TeilnehmerInnen sind herzlich eingeladen!

    ---
    Offizielle Kongress-Seite der Forschungsgesellschaft Wiener Stadtarchäologie:

    http://www.enter-the-past.org/

    Dr. Karl R. Krierer, Wien (Administrator von archaeologieforum.at).
  • karlkarl WienUser
    Von dem Kongress ENTER THE PAST gibt es am 9., 10. und 11. April 2003 mehrere Live Streams (Videoübertragungen) im Internet, die über die oben angeführten Seiten erreichbar sind. Dadurch wird es auch nicht vor Ort Anwesenden möglich, die Vorträge zu verfolgen.

    Gleichzeitig ist es möglich, direkt im Archäologieforum http://archaeologieforum.at "interaktiv" mitzudiskutieren. Selbstverständlich sind alle sehr herzlich auch in unseren forumseigenen Chatraum eingeladen und können alle auch die "TalkBox" auf der Startseite von archaeologieforum.at benutzen.

    Mit besten Grüßen!

    Karl R. Krierer (Wien).
  • Wo man sich überall wiedertrifft.

    lg

    Phönissa

    :-):-):-)
  • karlkarl WienUser
    Gell ja, Phönissa - die Welt ist klein B-)

    lG, Karl.
  • karlkarl WienUser
    Ich möchte darauf hinweisen, dass archaeologieforum.at auch eine täglich gewartete JOBBÖRSE bereit hält, zu erreichen unter http://archaeologieforum.at/jobnew.php

    Außerdem gibt es jetzt http://ausgegraben.org/ - die e-Publikationsseite von archaeologieforum.at.

    Erfolg bei der Jobsuche und interessantes, bereicherndes Lesevergnügen wünscht
    mit vielen Grüßen,
    Karl Reinhard Krierer.
  • karlkarl WienUser

    Die internationale Jobbörse des österreichischen Archäologieforums:

    http://archäologieforum.org/index.php/cb-jiob-anzeige



    Viel Erfolg bei der Job- und Stellensuche!

    Karl
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.