Pferdekopf aus Bronze

Hallo Zusammen,

ich brauche Hilfe.
Mein Vater hat von ca. 25 Jahren diesen Pferdekopf auf einem Feldweg in der Nähe von Dorn-Assenheim (Reichelsheim, Wetterau, Hessen) gefunden.
Kann mir irgendjemand sagen um was es sich hierbei handelt oder handeln könnte?
Unsere Vermutungen gehen in Richtung Sattelknauf.
Auch würde uns interessieren wie alt dieses Fundstück ca. sein dürfte und ob soetwas einen gewissen Wert (wissenschaftlich wie materiell) hat?
Im Internet konnte ich nur eine Stelle finden an der ein ähnliches Objekt beschrieben wird:

http://www.5dim.de/Aufsaetze/19910705KultureinfluesseFruehgeschichteHA.htm

Zitat:Unweit von dort stammt auch ein im Jahr 1985 von Helmut Kömig geborgener Pferdekopfbeschlag aus einem als »Kupferbronze« bezeichneten Metall, der als frühmittelalterlicher Helm oder Sattelknauf gedeutet wird (66). Ein vergleichbarer Pferdekopf soll in Schwerte gefunden worden sein(67). Eine Datierung ins fortgeschrittene Mittelalter oder gar in die Neuzeit kann bei beiden Stücken zur Zeit nicht ausgeschlossen werden(68 ). Möglicherweise wurden solche Kleinplastiken in der Umgebung der Lennemündung hergestellt. Zitatende

Leider habe ich keine Bilder der im Zitat beschriebenen Objekte, somit weiß ich auch nicht ob sie ähnlich unserem Pferdekopf sind.

Auf viele Antworten hoffend verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen

Peter
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.