Suche nach einem Interviewpartner

Hallo zusammen

Ich schreibe momentan eine Arbeit über Ägypten und unteranderem behandle ich darin die Cheopspyramide.
Ich suche DRINGEND (!!!) eine Person, welche Erfahrung in Ausgrabungen/Entdeckungen; im Speziellen das UPUAUT-Projekt, hat um mit ihr ein kleines Interview (ca. 10 Fragen;wenn's geht auf Deutsch) zu machen. Ich habe wie verrückt nach einer solchen Person gesucht, aber bis jetzt keine gefunden.

Kann mir irgendjemand weiterhelfen?! Ich muss die Arbeit am 3.10.02 abgeben; d.h. ich möchte sie bis am 27.9.02 abgeschlossen haben. Man könnte das Interview natürlich auch per Mail machen.

Ich bin langsam echt verzweifelt!!! [:/] Es bleibt nicht mehr viel Zeit...:-O

Grüsse Antai

Kommentare

  • svegasvega User
    bearbeitet September 2002 #2
    Hallo Antai,

    hast Du es schon beim Ägyptischen Museum Berlin versucht?
    Könnte mir vorstellen, daß die Dir dort weiterhelfen.

    Habe die Telefonnummer nicht, aber die Anschrift und die URL der Website:

    Ägyptisches Museum
    Schloss-Straße 70
    1000 Berlin 19 - Neue PLZ ?

    http://www.smb.spk-berlin.de/amp/

    Viele Grüße,
  • Versuche es einmal im Kunsthistorischen Museum in Wien. Ägyptisch-Orientalische Abteilung, e-mail: info.aeos@khm.at , Herr Dr. Helmut Satzinger oder Fr. Dr. Elfriede Haslauer. Oder aber auch tel.: (+43 1) 525 24-420.

    Dort ist man freundlich und sehr hilfbereit.

    Viel Glück!
    AGORA
    http://www.agora.co.at
  • Merci für die Auskunft, aber finde ich dort jemanden zum UPUAUT-Projekt? Oder ist es einfach "nur" ein Museum?

    gruss Antai:-)
  • Hallo,

    warum versuchst Du dann nicht die Fragen direkt dem Gantenbrink zu stellen, der ist zwar kein Archäologe aber dafür mit seinem Projekt bestens vertraut.

    Vielleicht lassen sich Deine Fragen auch klären wenn Du seinen Bericht mal liest, er hat alles unter http://www.cheops.org/ ins Netz gestellt. Da sollte auch irgendwo eine Kontaktadresse sein.

    Viel Spaß

    Uwe Müller
  • Hallo Uwe

    Vielen Dank für deine gutgemeinte Hilfe, aber das habe ich alles schon hinter mir. :-OIch habe die den ganzen Bericht gelesen, aber das hilft mir auch nciht weiter. Und Gantenbrink presönlich aufzutreiben ist seeeehr schwierig bis unmöglich, denn er hat nirgends auf seiner Site eine Emailadresse hingeschrieben. Ins Forum auf dieser Seite habe ich ebenfalls geschrieben, aber dort kam bis jetzt überhaupt nichts gescheites dabei raus.
    Ich habe jetzt Kontakt mit Herrn Kapp (Mitglied der UPUAUT Mission) aufgenommen, es ist jedoch noch nicht sicher, ob er für ein Interview zusagt oder nicht.
    Ich wäre auf jeden Fall für Informationen die mir weiterhelfen dankbar. :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.