Ausgrabungen in Mittelamerika/Karibik

Mein Freund und ich, beide Archäologiestudenten, würden wahnsinnig gern wieder einmal im Ausland an einer Grabung teilnehmen. Europa haben wir aber schon ziemlich durch und hatten uns deshalb gedacht, dass es doch sehr interessant wäre in Richting Lateinamerika oder Karibik zu schauen. Leider habe ich keinen blassen Schimmer an wen ich mich da wenden könnte. Auf unserer Uni hat mal wieder niemand auch nur die geringste Ahnung ob man da was machen kann. Da mich die präkolumbianischen Kulturen schon immer sehr gereizt haben, würde ich mich freuen, wenn mir jemand mit ein paar links o.ä. helfen könnte!!

Kommentare

  • Hallo und guten Abend,

    ich möchte hier auf meine Antwort zum Beitrag "Ausgrabungen im ausland" verweisen. Im Anhang sind einige Ziele genannt, eine Internet-Adresse ist auch dabei (englische Webpage)

    Ob das heute noch so ist, weiß ich jetzt nicht; aber vor einigen Jahren konnte man noch auf diversen Messen (wie z.B. der "Boot" hier in Düsseldorf) Leute finden, die Kapital und Personal für "Ausgrabungen" an Wracks suchten (zumiest Schatzjäger).

    Ansonsten mal mit Anextlomarus in UK Kontakt aufnehmen; die Ausgrabungen in Port Royal (altes Piratennest in der Karibik) stehen - meiner Erinnerung nach - unter britischer (oder englsicher ;-) ) Aufsicht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.