Spitze aus Stein

Frage mit akzeptierter Antwort
Hallo zusammen,

ich habe heute bei einer Prospektion auf einem Acker im Oberbergischen diese Steinspitze gefunden. Sie ist ca. 3,8 mm dick und ist an der Spitze bearbeitet, als ab man mit einem Messer einen Stock anspitzt. Könnte es die Spitze eines Griffels sein?



Es gab ja früher auch Schiefertafeln mit Schiefergriffel. Könnte passen...

Grüße,

Thorsten

Beste Antworten

  • #2 Akzeptierte Antwort
    Tendiere in dem Fall auch zum Schreibgriffel.
  • #3 Akzeptierte Antwort
    Hallo,
    richtig, mit Sicherheit ein Griffel,
    zig-mal auf den Feldern aufgelesen, wurden von den Landwirten mit dem Mist auf den Feldern verteilt.

    Bucentaur

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.