Steinzeit Werkzeug oder nur Geröll ?

Frage mit Antworten
Hallo zusammen !

Ich war vor  einiger Zeit bei meinem Opa der früher leidenschaftlich Mineralien gesammelt hat,
er hat mir einige Steine gezeigt unter anderem die 2 Steine um die es jetzt geht .,

Die Infos zum Fundort werden wahrscheinlich nicht wirklich weiterhelfen aber ich schreibe sie trotzdem mal hin .

Der erste Stein in braun,  wurde 1977 am Hausruckviertel 2km von Ort Wolfsegg in Friesam (Österreich) gefunden.
Dort war laut meinem Opa auch in der nähe ein Braunkohlerevier .
In Friesam wurde am "Glockenberg" (war ein Regionaler Name für diesen Feldweg ) Schotter für einen Feldweg oder ein Flussbett aufgeschüttet und da hatte er den Stein gefunden .
Von wo diese Steine kommen, kann er leider nicht mehr sagen 
Mein Opa meinte, weil der Stein aussieht, als ob er bearbeitet worden ist von der Jungsteinzeit sein könnte aber mehr weiß er auch nicht .

Der zweite Stein in Weiß, wurde 1981 in Filzmoos auf der Zefereralm (Österreich) gefunden
und das waren leider auch schon alle Infos zu diesem Stein .
Bei diesem Stein meinte mein Opa das die Form eher von der Natur aus entstanden sei,
aber sicher kann er es auch nicht sagen .

Die 2 Steine haben meine Neugierde auch geweckt und habe ein wenig recherchiert aber leider nichts eindeutiges gefunden .
Muss aber auch dazusagen dass ich da absoluter Neuling bin!

Jede  Info über die Steine( wenn es denn überhaupt ein Werkzeug von der Steinzeit ist) würde ich mich sehr freuen !
Vielen Dank im Voraus 




Antworten

  • SvenHornSvenHorn LeipzigUser
    Hallo,

    die Form der Steine ähnelt tatsächlich einem sogenannten Schuhleistenkeil (neolithische Dechselklinge) und einem Steinbeil. Leider sind keinerlei Bearbeitungsspuren zu erkennen. Das zweite Stück scheint mir auch vom Gestein ungeeignet zu sein, das erste wäre aber mit ein wenig Schliff sicher zu gebrauchen. Da die Unterseite gewölbt und nicht glatt ist, kann man auch einen total abgerollten Schuhleisenkeil ausschließen. Es sieht aber nach einem Flussgeröll aus. 
    Viele Grüße
    StoneMan
  • Hallo
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    ... Schade das es nur Flussgeröll ist.
    Viele Grüße 
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Moin FaJo,

    auch Flussgerölle sind schön - das erste von Dir würde sich als Briefbeschwerer auf dem Schreibtisch gut eignen.

    Flussgerölle und andere Naturprodukte (keine Artefakte):




    Gruß

    Jürgen
    SvenHorn

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • Hallo Jürgen
    Die Beiträge sind sehr interessant, danke dafür!

    ... Weil wir gerade bei Naturprodukte sind, war heute bei meinen Eltern und habe wieder den Stein gesehen den ich in meiner Kindheit gefunden habe.
    Nach den Beiträgen hab ich den Stein heute auch mal anders  betrachtet. 😀

    Guß

  • Sehr interessant 
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Moin,
    Erdano schrieb:
    Sehr interessant 

    Erzähl was Du siehst.

    Gruß

    Jürgen
    Bucentaur

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.