Fund im Keller meiner Eltern

Hallo,

ich habe lange im Internet recherchiert, aber ich werde einfach nicht schlau aus folgendem Fund:



Länge ca. 12 cm, Höhe 10 cm

Was könnte es sein und wie alt könnte es sein?

Würde mich über Hinweise freuen.

Gruß,
Xilef

Kommentare

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Moin,

    wo wurde das gefunden? Mach bitte noch ein paar Fotos von den verschiedenen Seiten.

    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • Hallo Jürgen,

    gerne doch.




    Fundort wie gesagt ein Keller. Das Stück sollte mindestens 25 Jahre alt sein, aber ich vermute es ist vor gaaanz langer Zeit einmal im Meer geschwommen?

    Danke und Gruß,
    Xilef
  • xilef schrieb:
    ich vermute es ist vor gaaanz langer Zeit einmal im Meer geschwommen?
    Das mag gut sein. Solche geschwungenen Rillen habe ich allerdings noch nirgendwo gesehen – was nichts heißen will. Vieeleicht bist du mit deinem Fundstück hier besser aufgehoben (das wird vermutlich auch StoneMan empfehlen): https://forum.steinkern.de/


    StoneMan
  • xilefxilef User
    bearbeitet 15. April #5
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    bearbeitet 15. April #6
    Moin,

    dass das Ding aus dem Meer kam war mir klar, auf Nautilus wäre ich nicht gekommen.

    Sag ich doch - die Steinkerne sind die besten für Paläontologie / Fossilien ↑


    Gruß

    Jürgen

    Post edited by StoneMan on

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • kurtikurti User
    bearbeitet 15. April #7
    ;xilef
    ;RandomHH

    Ich würde da auf ein Fossil der Art Gryphaea tippen. Die Kammer ist mit Meeresbodensediment gefüllt. 
     
    The Devil's Toenail
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Moin Kurti,

    in diesem Bereich ist die "Bildchen-Bestimmung" besonders schwer bis unmöglich.

    Die Austernartigen - wovon ich selber welche habe - hatte ich für mich sofort ausgeschlossen, sieht doch ein Blinder mit ... B)  ;)

    Was ist denn das Ding im ersten Link? Das sieht mir verdächtig nach etwas aus, was ich auch habe.
    SK1 FrontJPG

    Wie erwähnt, in diesem Bereich nach Bildern bestimmen ist zumindest grenzwertig.

    Ich baue da doch lieber auf / mit Steinkernen.

    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • @xilef und alle

    Dank der Verlinkung zur Frage auf steinkern.de habe ich nun endlich auch Bilder gefunden, die diese wellenartigen Rillen zeigen. Diese Nautiliden/Ammoniten werden ja sonst nur von der Seite gezeigt. 



    xilef
  • kurtikurti User
    bearbeitet 16. April #10
    ;StoneMan
    ;RandomHH 

    Hallo Jürgen,

    ich bin über folgende Googleseite auf diese Muschel gestoßen. Sie wird bei Amazon als "Fossil Devil's Toe Nail (Gryphea Shell)" bezeichnet. Bei Amazon ist jetzt ein anderes Bild zu sehen, aber unverkennbar die gleiche Muschel.
    Wenn Du Dir die anderen Bilder auf der Seite anschaust, kannst Du feststellen, dass diese Tierchen je nach Unterart oder auch Biotop (?) einen unterschiedlichen Verlauf des Wellenmusters haben. Darunter auch solche wie bei dem Fundstück.
    Vom  spitzeren Ende erst hochgehend (Bild 1 ) und in die Breite quer verlaufend bis zum Zusammenschluß am breiteren Ende. ( Bild 2 )

     
    ;RandomHH 

    Hallo Barbara,

    ich glaube nicht, dass es sich um  eine "Nautiliden/Ammoniten" handelt, denn dort verlaufen die Wellen immer nur quer. 
    Allerdings würde ich auf meinen  "Zehennagel des Teufels" kein Gift trinken wollen !!!  ;) 

    Warten wir mal ab, was der Steinkern sagt ! 
    Oder hat er schon was gesagt ? Ich komme über den Link nur auf die Anmeldeseite !

    Gruß
    Kurti


    Post edited by kurti on
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    bearbeitet 16. April #11
    Moin Kurti,

    die Steinkerne hatten schon lage etwas dazu gesagt - Gehe auf LOS
    Der dritte Steinkern: Nautilus definitiv.

    Danke für den Nachtrag zu dem ersten Link - die hat tatsächlich nichts mit meinem Stinkalk zu tun.

    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • ;StoneMan

    Hallo Jürgen,

    danke für Deine Bemühungen, aber ich lande wieder auf "Anmelden" bzw. der "Themenübersicht" und wenn ich hier ein Thema anklicke kommt wieder "Anmelden":#
    Aber ich glaube Dir blind und ohne Krückstock auch so !  o:)

    Gruß
    Kurti
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Moin Kurti,

    Du als mein bester Rechercheur solltest Dich im Steinkern anmelden, es verpflichtet zu nichts und ist kostenfrei.

    Es lohnt sich für Dich, viele andere profitieren davon und mich entlastet es ein wenig o:)

    Gruß

    Jürgen

    PS
    Es musste ein Zitat sein.
    Zitat vom dritten Steinkern: Nautilus definitiv.

     

    Frank hatte diesen Link noch eingefügt:

    http://www.granzer.at/Mf/publikationen/nautilus_de.html

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • ;StoneMan

    Hallo Jürgen,

    danke für Deine Screenshots und ich hoffe, dass Du unter der Last nicht zusammengebrochen bist !  :p

    Ich will mich auf meine alten Tage nicht noch als Meeresbiologe betätigen und deshalb auch nicht in weiteren Foren (war früher mal in einigen ) einen Account haben.
    Du weißt ja, dass ich mich nur selten mal bei solchen Funden melde. Ich habe mich eh nur gemeldet, weil das ursprüngliche Foto von Amazon ( ist jetzt unter gleicher URL ein anderes ) dem Bild 1 des Fundstücks so ähnlich sah. Außerdem sind die Rillen bei der üblichen Schneckenform der Nautilus nicht so ausgerichtet zu sehen.
    Entscheidend war der Hinweis von Bernhard und Frank, dass es ein "Fragment" einer Nautilus ist. Erst dann sieht man den Rillenverlauf so wie auf Bild 1.

    Untere Hälfte abgebrochen ergibt dann den Rillenverlauf wie auf Bild 1
    Dem Fragment der Nautilus sieht  die  "ganze" Gryphaea aber nicht so ganz unähnlich. Zumindest nicht blind mit dem Krückstock abgetastet !  B)  Vorsicht, ich habe einen Krückstock !!!!  :#

    Gryphaea
    Gruß
    Kurti
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    kurti schrieb:
    Vorsicht, ich habe einen Krückstock !!!!  
    Gruß
    Kurti
    Hab ich was gesagt? :D

    Servus
    kurti

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.