Vermeintliche Pfeilspitze?

2»

Kommentare

  • Hi Maximilian,

    bitte stell doch mal ein Bild ein, das deinen Fund von vorne (in der Frontale) zeigt ...
    "Kleine" Messer gab es im MA eher noch als heute, da die vorhandenen immer wieder nachgeschliffen und nicht so achtlos entsorgt wurden, wie heute.
    ich bestehe nicht darauf unbedingt eines daraus machen zu wollen....
    Und nocheinmal die Frage nach den keramischen Beifunden.... gibt es da welche?

    Das kleine Pyramidchen ist wie groß?

    Gruß
    Irminfried
    Maximilian_Reisner
  • Maximilian_ReisnerMaximilian_Reisner Österreich User
    bearbeitet 28. October #33
    Hallo @Irminfried ,

    Das Bild ist im Anhang, frontal ist halt bis auf die Form nur schwer etwas zu erkennen.

    Beifunde in Form von Keramiken hatte ich keine so weit mir Bewusst ist, da hab ich aber ehrlich auch nicht all zu sehr darauf geachtet. Jedoch wären mir Ton- und Keramiksplitter/Scherben aufgefallen. Nur Ziegelsplitter. Die Erde war dort übrigens sehr lehmig.   

    Also das Pyramidchen hat folgende Maße:
    L*: 29,25mm
    B*: 14,25mm
    T*: 14,22mm 

    L*... Länge
    B*... Breite
    T*... Tiefe


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.