Versteinerter menschl. Knochen? Oberarm?Schienbein?

Frage mit akzeptierter Antwort
bearbeitet 12. October in Funde #1
Guten Tag!Zwischen den Wackersteinen in BadenWürttemberg, 72636 PLZ,  habe ich eine Versteinerung gefunden, die mich als Arzthelferin an einen Knochen erinnert,wobei der Hohlraum komplett gefüllt ist. Länge 7 cm, Durchmesser 3 cm, Gew. 118 Grammmittig ist ein Kern, der an einer Seite auch etwas heraussteht.Die Gegenseite sieht man einen größeren Kern mit eigenartiger Struktur. Kann das Fundstück nicht zuordnen bin auch nicht fündig geworden.


Post edited by Hexenmeisterkiki on

Beste Antwort

  • #2 Akzeptierte Antwort
    Moinsens,

    sollte ein Belemnit sein.... und der ist schon lange tot... ;-)

    Gruß
    Irminfried
    StoneMan

Antworten

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Moin, (so viel Zeit muss sein)*

    dann such doch mal einen Knochen im WWW / Google, an den Dich dieses Objekt erinnert.

    Gruß (so viel Zeit muss auch sein)*

    Jürgen

    * wird doch in eurer Praxis auch üblich sein - oder?

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • ;StoneMan 


    * wird doch in eurer Praxis auch üblich sein - oder?

    Nur bei privat versicherten Patienten !  :D 

    AOK - Gruß

    Kurti 
  • Zu uns kommen nur Lebende!

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Moin,
    Zu uns kommen nur Lebende!

    und die werden nicht begrüßt und verabschiedet?

    ... als Arzthelferin
    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • ZalmoxesZalmoxes MittelhessenUser
    Hallo,
    für einen Menschenknochen ist die Knochenwand viel zu dick. B)
    Gruß,
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.