Identifikation Metallobjekt

Hallo, wir haben heute auf einem Feld im Burgenland (Ost-Österreich) dieses einem Hufeisen ähnliche Objekt gefunden. Da es aber nur eine Größe von 6x5 cm hat, wird’s wohl keines sein? 

Vielen Dank im Voraus für Eure Meldungen.


Kommentare

  • Hallo Klaus,
    ein interessanter Fund. Hat das Eisen Nagellöcher ?  Anbei mal ein von mir recherchiertes Hufeisen.
    Ich bin nach meinen damaligen Recherchen der Meinung, das es sich um ein sogenanntes "Schwedeneisen" handelt. Also aus der Zeit des 30 jährigen Krieges. Fundort und Größe würden auf jeden Fall passen (belegt ist die Lagerstätte der Schweden, Fundort bei Schwäbisch Hall).
    Ich würde mal richtig sauber machen und mit einem Lineal versehen nochmal Fotos einstellen.
    Wie ist der Rand beschaffen (sieht man nicht richtig). Die ältesten Eisen waren sogenannte Wellenrandeisen da die Nägel "kalt" eingetrieben wurden. Hat das Teil einen Nagelrinne ?
    Bei der Größe tippe ich aber eher auf ein Ziereisen.
    Du siehst: auf eine einfache Frage bekommst du hier kostenlos viele neue Fragen ;) 
    Bleib dran, besitmmt kommen noch Kommentare von den echten Profis hier.
    viele Grüße
    Ferdinand     

    KlausM
  • Hallo Klaus,
    diesmal klappt´s vielleicht auch noch mit meinem Bild......
  • Danke Ferdinand. Meines ist aber nur 6x5 cm klein? Löcher erkenne ich keine.

    Grüße, Klaus
  • Habe jetzt weiterrecherchiert. Es könnte ein Stiefeleisen sein für, aufgrund der Größe von 6x5 cm einen relativ kleinen Absatz?
    kurti
  • Stiefeleisen scheint eine sinnvolle Zuordnung zu sein. Vielleicht ein Absatzbeschlag von „Knobelbechern“? Früher hatten die Leute kleinere Füße. ;-)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kampfstiefel_(Deutschland)#Marschstiefel,_Modell_1866

    Übrigens: Die Löcher könnten, so, wie dein Teil aussieht, schlicht zugerostet sein.
    KlausMkurti
  • Hallo Random und Klaus, da habe ich wieder was dazugelernt.
    Danke für die schlüssige Recherche.
    Ferdinand
  • KlausM schrieb:
    Hallo, wir haben heute auf einem Feld im Burgenland (Ost-Österreich) dieses einem Hufeisen ähnliche Objekt gefunden. Da es aber nur eine Größe von 6x5 cm hat, wird’s wohl keines sein? 

    Vielen Dank im Voraus für Eure Meldungen.


    uff gute Frage
  • RandomHH schrieb:
    Stiefeleisen scheint eine sinnvolle Zuordnung zu sein. Vielleicht ein Absatzbeschlag von „Knobelbechern“? Früher hatten die Leute kleinere Füße. ;-)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kampfstiefel_(Deutschland)#Marschstiefel,_Modell_1866

    Übrigens: Die Löcher könnten, so, wie dein Teil aussieht, schlicht zugerostet sein.
    Oh cool, das klingt plausibel. Danke
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.