Was ist das? Steinwerkzeug?

bearbeitet 18. July in Funde #1
Hallo zusammen, ich war heute mit meinem Hund zwischen Aixheim und Lauffen (nähe Rottweil) spazieren und hab folgenden Stein gefunden. Wer kann mir dazu ein paar Angaben machen? Der Stein ist weiss, leicht rötlich und glitzert wenn ich ihn anleuchte. Der Stein ist ist sehr scharfkantig, man sieht das er bearbeitet wurde, zudem sind diverse Linien im Stein sichtbar. Bin aufgeregt und gespannt auf Eure Antworten. LG René




Kommentare

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser
    Moin,

    was ich zu dem Stein sagen kann ist, dass da keine Merkmale einer intentionellen Bearbeitung dran sind.

    Schön ist er, leg ihn Dir auf den Schreibtisch.

    Gruß

    Jürgen
    Waldschrat38

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • Moinsens,

    ist der Stein sehr hart, oder läßt er sich leichter abreiben?
    Sieht aus wie abgewaschenes Anhydrit aus.

    Gruß
    Irminfried
    StoneManWaldschrat38
  • bearbeitet 19. July #4
    Hallo und danke für Eure Kommentare.

    Der Stein ist nicht allzu hart, wenn ich mit dem Fingernagel fest gegen eine kleine Stelle drücke / kratze, geht ein bisschen was davon ab. Dachte vl. auch an einen Speckstein, aber mein Stein ist absolut matt... Habt einen schönen Tag und danke für Eure Hilfe.

    Gruß René
    StoneMan
  • FedrahannesFedrahannes 78628 RottweilUser
    Hallo René,

    dein Fund ist ein Stück Gips aus den Gipskeuperlagerstätten rund um Rottweil.
    Leider nichts besonderes, geschweige denn ein steinzeitliches Werkzeug.
    Also, halt weiter die Augen auf. bei deinen Spaziergängen...

    Gruß,
    Fedrahannes
    kurtiWaldschrat38
  • Hi, ich danke Euch vielmals für die Hilfe, es macht Sinn was der Fedrahannes schreibt. Durch die aussergewöhnliche Form etc. hat sich der Stein dennoch einen Platz in meiner Vitrine verdient :D

    Ich wünsche Euch ein schönes und sonniges Wochenende.

    Gruß René
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.