handlicher Stein

Frage mit Antworten
Hallo zusammen,
.....fiel mir vorher am Fuße der schwäbischen Alb (Lenningen) , am Lauterufer ein Stein auf. Liegt unheimlich gut in der Hand, sieht alt und bearbeitet aus.
Ich kenn mich da nicht so aus  :# 
Hoffe kann ihn behalten und er gehört nicht Rulaman .?

Antworten

  • StolperStolper User
    bearbeitet 30. June #2
    .... möchte noch gerne anfügen : Ich hätte das Ding am liebsten frisch angeschlagen und als Taschensense benutzt, um das Johanniskraut am Ufer mitzunehmen ! Der Stein hat eine massgeschneiderte Daumenkuhle und auch die Finger auf der anderen Seite passen sich genau an. Sowas gibt ś in keinem Gartencenter. (Würde auch perfekt unter die Fussohle passen, warmgemacht , im Winter dann zur Johanniskrautölmassage.... :D Schuhgrösse 38)

    Ernsthaft, die Steine die die Lauter rauswäscht sind mir einigermasen vertraut, habe eine nette Sammlung an Naturschönheiten. Hatte auch schon öfter ausgewaschene Feuersteineier in der Hand und bin mir sicher, der Fundstein ist dasselbe Material, mit einer Kieselartigen Ablagerungsschicht von ca.1-2mm überzogen (auch an den abgeschrägten Stellen).
    Hab es jetzt nochmal versucht zu Fotografieren, auch eine frischer aufgeschlagene Stelle (nicht von mir) an der der Feuerstein rausguckt.
    (Der Stein ist nassgemacht, dachte sieht man die Oberfläche besser....)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.