Was für ein Knoche könnte das sein?

Frage mit akzeptierter Antwort
Guten Tag


Ich bin neu in diesem Forum und ich haben eine Frage wenn man uns helfen würde. 

Ich war gerade mit meinem Sohnemann auf dem Friedhof an unserem Grab und erst dachte ich jemand hat sich an unserem Grab vergriffen, es war auch nichts zu sehen. 

Siehe Bild 1


Als ich die Erde auflockerte kam ein völlig vergrabener Knoche zum Vorschein. 

Siehe Bild 2

Es handelt sich um ein Urnengrab das schon sehr lange besteht, es ist also ausgeschlossen das der Knochen "hochgewandert" ist. 
Vor 2 Tagen war er noch nicht da. 

Wird das eher ein Menschenknochen sein oder eher ein Tierknochen? 

Könnte ein Fuchs ihn vergraben haben, aber vergraben Füchse überhaupt Knochen?

Vielleicht kann uns jemand helfen, ich bedanke mich für die Antworten. 

Liebe Grüße 

Beste Antworten

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites Land
    #2 Akzeptierte Antwort
    Moin,

    es sieht recht frisch (rezent) aus und hat eine Schnittfläche wie Metzgerabfall. Ein Tier hat sich den wohl irgendwo organisiert. Einige aus dem Tierreich verbuddeln ihre Vorräte.

    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • #3 Akzeptierte Antwort
    Hi,

    Jürgen hat recht... Ist ein Markknochen, wie er zum Suppe kochen genutzt wird.
    Dürfte bei der Größe ein Schweineknochen sein.

    Die sind bei mir auch haufenweise in den Rabatten vergraben... Hunde eben...  :-)

    Gruß
    Irminfried
    StoneMan

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.