Tonscherbe glasiert

Frage mit akzeptierter Antwort
Hallo zusammen, beim spazieren habe ich eine Tonscherbe gefunden, die mich interessiert hat.
Sie ist zwar glasiert, aber im Ton sind kleine Steinchen vorhanden.
Beim durchstöbern des Internets habe ich gelesen, dass sie dann doch älter sein könnte und da bei uns ein Burghaus/Zollstation bestand, ist meine Frage natürlich nach dem ungefähren Alter.
Am Rand oben sieht man auch noch, dass es etwas verziertes gewesen sein muss.
Fingernagel Test ergab einen harten Ton und die Scherbe ist 4mm dick.

Gruß Stefan

Beste Antwort

  • #2 Akzeptierte Antwort
    Hallo Stefan

    Sehr alt ist die Scherbe nicht.
    Würde meinen, so ab 1700 aufwärts. 
    Ist aber schwierig, eine randlose unverzierte Scherbe aus der Ferne zu bestimmen....

    Gruß Irminfried 
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.