Wer kennt diesen Gegenstand?

Frage mit akzeptierter Antwort
Bei einem Höhleneingang der historisch bekannten Höhle namens Mondmilchloch am Pilatus (Zentralschweiz, 1700 m ü.M.) befindet sich in der Wand ein wenige Zentimeter grosser Gegenstand, der in den Fels eingelassen (eingeschlagen?) worden ist. Er sieht aus wie ein überproportionaler Nagel - mit gleichmässig rundem Kopf. Wer weiss, was bzw. für was das gebraucht worden ist und aus welcher Zeit der Gegenstand stammen könnte?

Beste Antworten

  • #2 Akzeptierte Antwort
    Was anderes als eine Art Vermessungspunkt würde mir da jetzt auch nicht einfallen.
    MartinT
  • MacUserMacUser Europa
    #3 Akzeptierte Antwort
    Ich nehme auch an, dass er irgendwie mit der Erforschung der Höhle zusammensteht (evt Befestigung von Seilen etc??). Für eine zeitliche Bestimmung gibt es zu wenig Anhaltpunkte. Ich würde mich aber auf Neuzeit - Moderne beschränken. 
    MartinT
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites Land
    bearbeitet 28. October #4 Akzeptierte Antwort
    Moin,

    Zitat Steinmetz: "...vielleicht ist das auch einfach eine hergestellte Möglichkeit, eine Lampe aufzuhängen?" Zitat Ende

     BITTE NICHT NACHMACHEN!

    Gruß

    Jürgen


    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.