Fragment einer Skulptur...

Frage mit Antworten

Moin, Moin!
Ich heisse Silke und komme aus dem hohen Norden. Vor ungefähr 20 Jahren habe ich auf einem Antiquitäten-und Flohmarkt ein Fragment gekauft, weil ich es einfach interessant fand. Der Verkäufer war aus dem nahen Osten und gefühlte 100 Jahre alt. Leider konnte man ihn auch nur schlecht verstehen. Das einzige, was ich noch in Erinnerung habe ist, dass er sagte, dass das Fragment aus Grabungsstätten käme und als uninteressanter Ausschuss weggegeben wurde... er hatte damals noch andere Bruchstücke, jedoch die meisten mit irgendwelchen Ornamenten versehen..
Nun schleppe ich diesen Stein schon ewig mit mir rum, ohne wirklich zu wissen, was wohl seine Geschichte sein könnte.. Kann mir jemand weiterhelfen?

-Höhe ca 23cm
-breiteste Stelle ca 20 cm
Der Stein hat keine plane Standseite. Es scheint als sei die Skulptur aus einem größeren Objekt herausgebrochen worden zu sein.

Vielen Dank schon mal im Vorraus!
Silke


Antworten

  • kurtikurti User
    bearbeitet 19. October #2
    ;Silke71

    Ich kann Dir über die Skulptur nur sagen, dass es eine "Pieta" ist. Sie stellt Maria mit dem toten Jesus im Arm dar. 

    Am besten Du wendest Dich damit an ein Kunstforum:


    Steinmetz
  • SteinmetzSteinmetz User
    bearbeitet 20. October #3
    Hallo Silke,

    da muss ich Kurti absolut zustimmen!

    Man könnte an dieser Stelle zwar etwas zu der Machart und Qualität der Ausarbeitung sagen, da es sich - im Hinblick auf den bildhauerischen Aspekt - um eine Arbeit eher mittel- bis minderwertiger Qualität handelt, wohl ausgeführt in weißem Marmor. Kurti hat also die absolut richtige Empfehlung gegeben, dass Du Dich an ein Expertenforum richten solltest.

    Grüße,

    Steinmetz

    - et facit ut melius vale -
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.