Stein, Knochen oder Werkzeug?

Frage mit Antworten
Hallo ihr Lieben, 

Meine Tochter hat einen aufregenden Fund gemacht über den hier fleißig spekuliert wird. Ein schwarzer Stein in Form eines Hüftgelenkes, von der Größe her könnte es ein Lebewesen sein das eine menschliche Größe hatte. Der Stein wirkt jedoch sehr alt (schwarz). Die versteinerte Oberfläche hat eine knochenähnliche Struktur, an der Bruchstelle ist der Knochen glatt wie poliert ... ich habe mal 2 Fotos gemacht. Das bemerkenswerte ist die Form, sie ist nahezu perfekt wie ein Knochen, liegt aber auch extrem gut in der Hand wie der perfekte Griff eines Werkzeuges. Fundort muss nochmal bestimmt werden, da wir von einer langen Reise kommen. Entweder Sri Lanka, Nepal oder Dänemark. Muss ich nochmal klären.  





Irminfried

Antworten

  • Das könnte entweder eine Obsidianknolle oder eine Feuersteinknolle sein. Kein Knochen, kein Artefakt. Aber trotzdem schön.

    MfG theo123
    Luci21Irminfrieda.brunn

    Augensucher - Oberpfalz (Gott erhalt`s)

  • Ja ich würde auch zu einer Silexknolle tendieren. Sehr sehr hübsch anzusehen, aber ganz natürlich entstanden.

    LG Luci
    Irminfried
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.