Google Earth Aufnahmen - Bombenkrater?

Frage mit akzeptierter Antwort

Hallo,

anbei 3 Bilder von Google-Earth. Die Bilder zeigen Aufnahmen in der Nähe von Magdeburg. Die Flächen sind ca. 5,5 km Luftlinie von einander entfernt. Google-Earth hat in der Zeitleistenfunktion zu Bild 2 ein Bild von 1943 (Bild 3 in s/w).

Nun wurde Magdeburg im 2. WK stark bombardiert, könnte es sich hierbei also um Bombenkrater handeln? Der Durchmesser der Kreise variiert zwischen 7 und 11 m.

viele Grüße

1.jpg 547.1K
2.jpg 755.2K
3.jpg 116.8K

Beste Antwort

  • SvenHornSvenHorn Leipzig
    #2 Akzeptierte Antwort

    Auf dem ersten Bild könnten archäologische Bodendenkmale zu sehen sein.  

    Das zweite Bild zeigt Bombentrichter. Der Rand ist verdichtet, das innere lockerer aufgefüllt. Daher ein Ring mit negativen Bewuchsmerkmalen!

    Versuch doch mal mit Dr.Schwarz in Halle in Verbindung zu treten, der ist hier Luftbildarchäologe, hat viel Erfahrung und kennt viele Bodendenkmale in Sachsen-Anhalt aus der Luft. 

    Viele Grüße

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.