Blockbergung der Überreste einer Grabkammer eine ehemals gewaltigen frühbronzezeitlichen Grabhügels

SvenHornSvenHorn LeipzigUser
bearbeitet: Dezember 2017 in Ausgrabungen

https://hallespektrum.de/nachrichten/kultur/ein-huegel-faehrt-durch-halle/303478/

Was in Sachsen-Anhalt so alles möglich ist! In drei Böcken wurden die Reste der Grabkammer des "Bornhöck" genannten Grabhügels geborgen. Erstaunlich ist die ganze Sache, da der Hügel schon im 19. Jahrhundert abgetragen wurde. Dadurch sind zwar die bedeutendsten Funde verloren, wir haben aber dadurch Einblick in viele andere spannende Zusammenhänge.

http://www.lda-lsa.de/aktuelles/meldung/datum/2017/08/24/zentrum_der_fruehbronzezeit_europas_ergebnisse_der_forschungs_und_lehrgrabung_am_grossgrabhueg/

Viele Grüße

MaggiekurtiIrminfried
  • Blockbergung 800.jpg
    800 x 600 - 106K
  • Block 2.jpg
    800 x 600 - 219K
  • am Kran.jpg
    800 x 600 - 107K
  • auf dem Tieflader.jpg
    800 x 600 - 109K
Beitrag bearbeitet von SvenHorn
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo!

Du bist momentan nicht angemeldet. Um Beiträge schreiben zu können, musst Du Dich zunächst anmelden. Du kannst Dich auch mit Deinem Archäologie Online-Benutzerkonto anmelden. Dazu musst Du Dich dort einloggen und dann wieder zu dieser Seite kommen.