Handelt es sich bei dem hier gezeigten Objekt eventuell um eine Pfeilspitze?

2»

Kommentare

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser

    Moin Sixpack,

    ...

    Mein neu zugewiesener "Fäkalienacker"...

    wer bitte hat Dir "zugewiesen"?

    Jürgen, ist ganz einfach.

    Ich bin ehrenamtlich Beauftragter seit 2010 und zertifizierter Sondengänger seit 2013. O:-)

    Mit allen Rechten und Pflichten, die man halt so hat!

    Da habe ich eine recht große überplante Fläche, bestehend aus lauter Äckern, von der archäologischen Denkmalpflege von meinem zuständigen RP zugewiesen bekommen, die ich ganz legal bis Juli 2018 absuchen kann. :db:

    prima :d:  ich bin Augensucher und habe ebenfalls eine sehr gute Zusammenarbeit mit den Landesämtern.

    Viel Erfolg weiterhin.

    Gruß

    Jürgen

    Sixpack

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • In einem "Schatzsucherforum" liest sich die Frage von Supertex irgendwie anders. X-D

    Da wird aus dem zufälligen Wanderfund vom Rand des Ackers plötzlich "auf dem Acker" und eine Freundin, die ein paar Semester Archäologie studiert hat, ist sich sicher, dass es eine Pfeilspitze ist.

    Der Detektor ist nebenbei ein Eurotec Pro.

    Manchmal glaube ich, diverse Leute melden sich hier extra an, um Archäologen zu provozieren. 

    IrminfriedLuci21MaggieStoneMan
  • MaggieMaggie User
    bearbeitet October 2017 #34

    "Auf einem Acker in Hessen entdeckt. Umgebung von Kelten, später von Germanen besiedelt. Eine Freundin welche ein paar Semester Archäologie studiert hat, ist sich ziemlich sicher, dass es sich um eine Pfeilspitze handelt. Anhand der Größe vermutlich zur Jagd verwendet. Jedoch konnte sie mir nichts bezüglich des Alters sagen... Jetzt seid ihr gefragt

    Servus MrTex, 100% Endstück eines Garderobenhakens, stellt wirklich eine Eichel dar. "

    G.Buchner hat geschrieben: Es könnte sich hier um den Kopf einer Gewandnadel handeln.

    Hat ein Archi auch schon vermutet. Wäre ja trotzdem cool

    G.Buchner: Meine (ehemaligen) Kollegen sind halt gut.

  • Die User dort sind mir auch ehrlich gesagt angenehmer als manche dieser Internet-Polizisten hier O:-)

  • Denk doch einmal darüber nach was wir Dir geschrieben haben und das es einen offiziellen Weg gibt sein Hobby in einen dem Gemeinwohl dienenden Umfeld durchzuführen.
    Kann mir nicht vorstellen, dass Du bewusst Schaden anrichten willst. 
    Was Du momentan machst ist nunmal gesetzeswidrig, illegal und schädlich - dass solltest Du immer im Kopf behalten wenn Du Deinen Eurotek schwingst. Auch wenn Deine anonymen "Freunde" im Schatzsucherforum Dir etwas anderes erzählen.
    Auf dem Acker und im Wald lauert nicht die Internetpolizei...

     Glück und Pech sind gute Freunde. ;-)

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser

    Moin,

    Die User dort sind mir auch ehrlich gesagt angenehmer als manche dieser Internet-Polizisten hier O:-)

    das weißt Du schon nach so kurzer Zeit? Bist doch erst seit So 1. Okt 2017, 11:13 dort registriert.

    Und Du meinst, dort sind nur Gesetzlose unterwegs? Seit "sondelpowerbenny" steht das Forum unter permanenter Beobachtung - nicht nur von der Rheinland-Pfälzischen Polizei.

    Und Du gehts vermutlich demnächst "Vom Zauberwald in den Gerichtssaal". RuckZuck bist Du "Vorbestraft", und eine saftige Geldstrafe obendrein.

    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • kurtikurti User
    bearbeitet October 2017 #38

    StoneMan

    ZITAT Archaeologik:

    Czerny gab während der Verhandlung an, dass er der Meldepflicht nicht nachgekommen sei, weil ihm die wahre Bedeutung des Fundes zunächst nicht bewußt gewesen wäre. ENDE

    Hallo Jürgen,

    das mußt Du doch verstehen. Die Leute wollen hier nur erfahren ob sie was von "Bedeutung" gefunden haben, um es dann umgehend zu melden und dem Amt zu übergeben.:-P

    Hätte "Sondelpowerbenny" bei uns angefragt, dann hätten wir das arme Greenhorn vor Strafe bewahren können. Woher sollte er denn angesichts von ein paar Kilo Gold und Silber wissen, dass der Schatz von Bedeutung sein könnte ? Sowas findet man doch an jeder Ecke ! O:-)

    Post edited by kurti on
    Luci21Irminfried
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.