Kann mir jemand etwas zu diesem Stein sagen?

UweMUweM StuttgartUser

Hallo,

ich bin auf das Forum gestoßen, weil ich den Stein auf den Bildern am Rheinufer in Boppard gefunden habe und gerne mehr darüber wissen möchte.

Für mich als Laien sieht es aus, wie wenn er bearbeitet wäre.

Der Fund wurde bis jetzt noch nicht gemeldet, da ich nicht weiß, ob er eine archäologische Bedeutung hat. Ein in der Fund-Gegend ansässiger Verein hat sich leider auf meine Anfrage nicht gemeldet.

Im Voraus besten Dank für Eure Bemühungen.

Grüßle

Uwe

  • 20170622_114713.jpg
    3264 x 1836 - 1M
  • 20170622_114723.jpg
    3264 x 1836 - 1M
  • 20170622_114738.jpg
    3264 x 1836 - 1M
  • 20170622_114755.jpg
    3264 x 1836 - 1M

Beste Antworten

  • MaggieMaggie Alter Hase
    bearbeitet: 30. Juni Antwort ✓

    Ich würde es für ein Lösskindel halten

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Osteokolle

    Wahrscheinlich ungefähr das gleiche wie @kurti

    StoneManUweMLuci21
    Beitrag bearbeitet von Maggie
  • MaggieMaggie Alter Hase
    Antwort ✓

    Nein musst Du nicht abgeben. Es gibt manchmal recht hübsche Exemplare, die Menschen oder Tieren ähneln. Musst Du selbst entscheiden, ob Vitrine oder wegwerfen :-D

    UweM
  • kurtikurti User Urgestein

    @UweM

    Es handelt sich um eine sogen. Kokretion.

    https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Konkretion

    Gruß

    Kurti

    MaggieUweMLuci21
  • UweMUweM StuttgartUser

    Danke für die schnellen Antworten.

    Ich hätte wetten wollen, dass diesen Stein jemand von Hand bearbeitet hätte, so kann man sich täuschen.

    Ich habe mir die Links angeschaut und bin nun auch der Meinung, dass er in diese Kategorie fällt. 

    Dann muß man diesen Fund auch nicht melden?

    Liebe Grüße

    Uwe

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo!

Du bist momentan nicht angemeldet. Um Beiträge schreiben zu können, musst Du Dich zunächst anmelden. Du kannst Dich auch mit Deinem Archäologie Online-Benutzerkonto anmelden. Dazu musst Du Dich dort einloggen und dann wieder zu dieser Seite kommen.

An dieser Diskussion beteiligt