Frage zu Villa Rustica

Hallo


Beim Bahnbau 1910 stieß man auf Gemäuer, Mosaike, Münzen die darauf schleißen lassen das sich hier ein Gutshof befand.


Auf der Karte eingezeichnet deren Lage und die Lage anderer römischer Funde. Die Distrikte wurden genannt. Wiesengarten, Kappesgewann und Hostert.
Wegen des Bahnbaus wurde dort nicht weiter nachgeforscht.


Die Fragen beziehen sich nicht auf den römischen Gutshof sondern mehr auf andere Gebäude.


Weiteren Funden nach in der Umgebung könnten sich auf den umliegenden Feldern Behausungen von Kleinpächtern befunden haben.
Siehe weitere Grafik
Gibt es da mittlerweile Informationen oder Funde über solche Behausungen?


Befanden sich um den Gutshof herum eventuell auch Behausungen von Handwerkern und anderen Menschen die sich beim Gutshof verdingten oder anderen Gewerben nachgingen.

  • silwingen04.jpg
    2364 x 1025 - 341K
  • funde01.jpg
    1359 x 830 - 207K
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo!

Du bist momentan nicht angemeldet. Um Beiträge schreiben zu können, musst Du Dich zunächst anmelden. Du kannst Dich auch mit Deinem Archäologie Online-Benutzerkonto anmelden. Dazu musst Du Dich dort einloggen und dann wieder zu dieser Seite kommen.