Ukulele lernen...leicht?!

Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage, die nicht mit Archäologie im Zusammenhang steht: Ich finde die Ukulele ziemlich klasse und habe überlegt, mir eine zu kaufen.  Ich würde es gerne lernen, weil mich dieses kleine Instrument einfach total fasziniert. Kann jemand von euch vielleicht Ukulele spielen?! Ich weiß halt auch net, worauf ich so beim Kauf achten muss, habe es zwar schon hier nachgelesen, aber würde gerne wissen, ob Erfahrene noch ein paar weitere Tipps für mich haben. Und dann noch eine Frage: Meint ihr, dass man mit solchen YouTube-Videos das dann auch lernen kann, wenn man musikalisch gesehen nicht völlig unbegabt ist?! 
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben kann! :)
Liebe Grüße,
Simsalabim

  • SixpackSixpack User Routinier

    Ich denke wenn Du schon Gitarre spielen kannst,stehen die Chancen wesentlich höher. :-)

  • SimsalabimSimsalabim User Amateur

    Weil die nicht so klein ist, wa?! 

  • germanmetgermanmet User Routinier

    Bitte an die nächstgelegene Volkshochschule wenden. Die können das sicher beurteilen und auch ein Statement zu leichtem oder schwerem Erlernen eines Instrumentes geben. Ich finde diese Thematik gehört nicht hier ins Forum und auch nicht in die Plauderecke. Diese Sichtweise soll und muss auf keinen Fall jeder teilen, nur um Anfeindungen meiner Meinung gegenüber vorweg den Wind aus den Segeln zu nehmen.... sorry

    Maggie
  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser Alter Hase
    bearbeitet: März 2016

    Moin,

    es ist die Plauderecke - wo sonst sollen solche Themen gepostet werden?

    http://forum.archaeologie-online.de/discussion/3049/frohe-ostern

    http://forum.archaeologie-online.de/discussion/2709/butter-oder-kaese

    http://forum.archaeologie-online.de/discussion/2376/jede-zelle-meines-koerpers-ist-gluecklich

     

    ##############

    @ Simsalabim, Ukulele spiele ich nicht, eigentlich gar kein Instrument. Aber auf diesem Bandoneon konnte ich, "Summ, summ, summ, Bienchen, summ herum. Ei wir tun dir nichts zuleide, flieg' nur aus in Wald und Heide. Summ, summ ...".

    Leider habe ich durch verschiedene Unfälle an beiden Händen eine starke Bewegungsbeeinträchtigung an drei Fingern, sodass mir das Spielen kaum möglich ist.

    Wenn mein verstorbener Freund auf diesem Bandoneon einen Tango spielte, war ich in einer anderen Welt...

    Den Interpreten diesen Tangos durfte ich einmal privat kennen lernen >>

    Gruß

    Jürgen

     

    germanmetMaggie
    • Bandoneon.jpg
      1023 x 768 - 139K
    Beitrag bearbeitet von StoneMan

    Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.

  • germanmetgermanmet User Routinier

    ....herrliches Stück. Bin hin und weg

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser Alter Hase
    germanmet schrieb:

    ....herrliches Stück. Bin hin und weg

    Nun stelle Dir vor, es gäbe keine Plauderecke... :-O

    Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.

  • kurtikurti User Urgestein

    @StoneMan

    Moin,

    es ist die Plauderecke

    Genau, anstatt "Steine" kann es auch mal was "steinerweichendes" sein. :-P

    Insbesondere weil der Tango bei mir Erinnerungen weckt die fast so lange her sind wie die Steinzeit. :-D

    StoneMan
  • germanmetgermanmet User Routinier

    Ach schön, warum auch nicht. Ich muss toleranter werden.... Schöne Ostergrüsse,  Enrico

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser Alter Hase
    germanmet schrieb:

    Ach schön, warum auch nicht. [...]. Schöne Ostergrüsse,  Enrico

    Frohe Festtage - Dir und allen anderen.

    Jürgen

    Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.

  • SimsalabimSimsalabim User Amateur

    @StoneMan: Danke für deinen Beitrag und das tolle Lied - hört sich gut weg! :)

    StoneMan
  • MissHuhnMissHuhn User Novize

    es gibt einige sehr einfach zu greifende Akkorde auf der Ukkulele. Dadurch dass der Hals viel kürzer ist, ist es schon einfacher als eine "normale" Gitarre zu spielen. Allerdings ist es für Menschen mit relativ großen Händen auch schon fast wieder schwierig in den kleinen Bünden richtig zu greifen und schließlich sauber zu spielen. 

    Aber: Übung macht den Meister! ;)

  • MissHuhnMissHuhn User Novize

    klener Nachtrag meinerseits: Zu Kaufkriterien hab ich noch paar Tipps auf der Seite gefunden. 

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo!

Du bist momentan nicht angemeldet. Um Beiträge schreiben zu können, musst Du Dich zunächst anmelden. Du kannst Dich auch mit Deinem Archäologie Online-Benutzerkonto anmelden. Dazu musst Du Dich dort einloggen und dann wieder zu dieser Seite kommen.