Knochen in Frankreich im Meer gefunden

Frage mit Antworten

Hallo zsm, 

Ich habe vor 2 Jahren in Frankreich an der Atlantikküste einen versteinerten Knochen gefunden. Es ist eindeutig ein Gelenk. Der Knochen ist hohl weswegen ich auf einen Vogel schätze. Kann mir jmd beantworten wie alt das Fundstück mindestens sein muss, von welchem Tier es stammt und ob es sich lohnt hier mal bei einem Experten nachzufragen?

Vielen Dank!

Antworten

  • Moinsens,

    denke, daß das gute Stück nicht versteinert ist, kann man aber aus der Ferne im Bild nicht 100%ig sagen.

    Der Knochen ist ein Mittelhand- oder -fußknochen und stammt von einem Wiederkäuer.

    In dem Hohlraum saß das leckere Knochenmark.

    Ausgewachsenes Tier, da die Epiphysen verwachsen sind. Nicht allzugroß, also Schaf, Ziege, Reh, vielleicht Hirsch. Die dunkle Verfärbung kommt sicherlich von längerer Lagerung im Schlick.

    Wenn Experten befragen, dann in Frankreich, da aber scheinbar keine weiteren Beifunde existieren, lohnt sich das eher nicht.

     

    Gruß

    Irminfried

  • Sieht bis jetzt sehr gut aus, bin schon drauf gespannt wie es im Einsatzort aussieht

  • Sieht bis jetzt sehr gut aus, bin schon drauf gespannt wie es im Einsatzort aussieht

    öhm... mit dem Forum der Freiwilligen Feuerwehr verwechselt?:-"

  • Aschenbecher wer weiß wie alt

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.