Habe diesen Nagel(?) gefunden. Könnte mir jemand nähere Infos zu diesem Fundstück geben?

Frage mit Antworten
TimTim User
bearbeitet April 2015 in Funde #1

Hallo,

ich bin das erste mal hier im Forum. Ich habe diesen ca. 7 cm langen Nagel (siehe Anhang) gefunden. Könnte mir vielleicht jemand nähere Informationen zu diesem Fundstück geben?

Fundort: Erfurt, Thüringen

Ich habe schon ein wenig groben Dreck entfernt.

Vielen Dank im Voraus,

Tim
 

Getaggt:

Antworten

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser

    Moin,

    Nägel ohne Fundzusammenhang zu bestimmen ist nicht einfach. Dieser sieht wie ein Hufnagel aus. Bei 70 mm Länge wäre der Kopf (heutzutage) allerdings nur etwa 1x1 cm. Es mag dickere Köpfe geben (Kaltblut).

    Der Rost täuscht vielleicht auch nur einen dicken Kopf vor.

    Gruß

    Jürgen

    TimClubber

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

  • Hallo Tim, in welcher Tiefe lag er denn ungefähr? Ist in der Nähe eine Wüstung oder ähnliches bekannt?

  • TimTim User
    bearbeitet April 2015 #4

    Hallo,

    ich habe diesen Nagel einfach beim Spazieren auf einem Feldweg gefunden. Mich würde übrigens noch das ungefähre Alter interessieren.

    Grüße,

    Tim

  • Schwer einzuschätzen, 1300 - 1800 + ist möglich. Ich denke auch, dass es ein Hufnagel ist.

    Tim
  • Hallo,

    ich konnte mir schon denken, dass das sehr schwer einzuschätzen ist. Trotzdem vielen Dank für eure Bemühungen :)

    Grüße,

    Tim

  • PMPM User

    Tim, ein Hufnagel ist es auf keinen Fall!

    Quadratische Hüfnägelköpfe  von 16 mm gibt und gab es nicht. 

     

     

  • StoneManStoneMan NRW Nordland - Ruhrland - Weites LandUser

    Moin,

    Nägel ohne Fundzusammenhang zu bestimmen ist nicht einfach. Dieser sieht wie ein Hufnagel aus. Bei 70 mm Länge wäre der Kopf (heutzutage) allerdings nur etwa 1x1 cm. Es mag dickere Köpfe geben (Kaltblut).

    Der Rost täuscht vielleicht auch nur einen dicken Kopf vor.

    Gruß

    Jürgen

    Tim, ein Hufnagel ist es auf keinen Fall!

    Quadratische Hüfnägelköpfe  von 16 mm gibt und gab es nicht. 

     

     

    Moin,

    Große Hufnägel war auch nur eine Annäherung. Wie groß sind/waren denn die größten Hufnägel?

    Gruß

    Jürgen

    Ich bin Augensucher.

    Meine Funde werden in den LDAs gemeldet.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.