keltische Hallstattzeit in Südbayern - Unterschiede in Bestattungsformen ?

Frage mit akzeptierter Antwort

Meine Frage ist ob es in der Hallstattzeit unterschiedliche Besttungspraktiken in den beiden ausgehenden Stufen gab? Bestattete man die Menschen immer in Hügelgräbern? 

Beste Antwort

  • #2 Akzeptierte Antwort

    In der Hallstattzeit haben wir zwei Bestattungsformen: Die Brandbestattung und die Ganzkörperbestattung. In der früheren Hallstattzeit (HaC) wurde VORRANGIG, aber nicht ausschließlich, Brandbestattung betrieben. Das änderte sich mit der späteren Hallstattzeit (HaD), da kamen Ganzkörperbestattungen eher vor.

    Nicht jeder Mensch konnte es sich leisten, in einem Hügel bestattet zu werden (du musst auch einrechnen, dass es ein extremer Aufwand ist einen solchen Hügel zu errichten). Jedoch kam es oft vor, dass Mann Menschen in einen Grabhügel nachbestattete.

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.