Echnaton und die 18. Dynastie

Grüß Euch.

Nun folgt ein weiteres Bild, diesmal mit Echnaton, Nofretetes Gatte.
Wie ihr sehen könnt ist dies ein Entwurf für die Kampagne die im Winter 2013 anlaufen soll. Mal sehen ob ich das schaffe ;-) 
Darin sollen die 4 bekanntesten Personen dieser Epoche, oder ich sage es etwas präziser, dieser Familie in dieser Epoche, figürlich, bildlich und virtuell dargestellt werden.
Bei Echnaton habe ich aber schon begonnen, im Gegensatz zur Nofretete, die verschiedenen Bildnisse und Skulpturen mit ein paar optischen und inzwischen bekannten Vermutungen / Tatsachen zu verbinden. Zum Beispiel dass seine Mutter , Teje, nubische Wurzeln haben könnte, dies ist eine Vermutung meiner Seits aufgrund des Aussehens der kleinen Plastik in Berlin, was sich übrigends auch in seinem Aussehen wiederspiegelt, es sind durchaus Ähnlichkeiten der Beiden zu erkennen oder dass er ein Alter von ca 40 erreicht hatte. ... Da man inzwischen seinen Leichnam kennt und damit auch die "Verformungen" seines Schädels bekannt sind habe ich auch das mit einfließen lassen.
Darüber hinaus habe ich auch versucht die jugendlichen mit den später geschaffenen, weit überzogenen dargestellten Bildnissen, zu verbinden.
Anatomische Unmöglichkeiten der religiös überzeichneten Skulpturen sind dadurch einem realistischerem Aussehen gewichen.  
Das Ergebnis ist interessant. Wenn auch nicht wissenschaftlich fundiert. ;-)
Daher seit bitte nicht ganz so streng mit mir. 
Dieses Bild zeigt den virtuellen 3D Entwurf mit einem Gipsmaterial, die Bemalung ist noch nicht fertig, zumal die kaum noch in real auf seiner Büste zu erkennen ist.
Folgen werden noch Teje und Tutanchamun. Weitere Bilder Videos etc.. wird es nach der Fertigstellung aller Personen geben.


Ciao Elysio.

P.S. : Hier nochmal der Link zur Nofretete.
http://www.archaeologie-online.de/forum/beitraege/plauderecke/2437/seite/
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.