Eine Bitte an Mittelalterarchäologen

Hallo, ich habe am Fuß des Burgstalls von Denklingen am Lech, der etwa von 1100 bis 1300 bewohnt war, ein Steinfragment gefunden. Es lag offen am Rand eines Fußpfades. Die glatte Unterseite hat keine Schleifspuren, die auf eine Rotation um einen nicht erkennbaren Mittelpunkt aufgetreten sein könnten. Was könnte das gewesen sein? Vielen Dank schon mal!

Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.