Kann man Denkmalschutz und Archäologie in einem Studiengang verbinden?

Hey, Leute!
Ich bin neu hier. Nachdem ich schon einige Male bei Google-Suchen in diesem Forum gelandet bin, dachte ich mir, es wird mal Zeit, mich hier zu registrieren. (:

Hab hier nämlich direkt mal ne Frage. [Siehe Titel.]

Ich würde am liebsten Archäologie studieren, aber Denkmalschutz erscheint mir sinnvoller, wenn ich eben in jenem Bereich arbeiten will. Bei berufenet steht, dass man auch mit nem reinen Archäologie-Studium Zugang zum Beruf des Denkmalpflegers hätte, aber ich denke, wenn ein bisschen Denkmalschutz beim Studium dabei ist, ist es besser. Man hört ja immer, dass man mit nem Archäologie.Studium keinen Job kriegt.

Kommentare

  • Hallo hamfi,
    Archäologie und Denkmalpflege lassen sich gut miteinander kombinieren, allerdings werden für Denkmalpflege bisher nur Master-Studiengänge angeboten. Im Bachelor-Studium musst du also erst einmal mit zwei Archäologie-Studiengängen oder einem Archäologie-Studiengang und einem beliebigen anderen Zweitfach Vorlieb nehmen.

    Vielleicht hilft dir diese Seite hier weiter:

    http://www.user.tu-berlin.de/gussone/
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.