Numismatik nähe Bochum

Hallihallo zusammen,

Ich studiere noch recht frisch alterrumswissenschaftliche Studienfächer, aber merke schon (nach dem ersten Studienjahr), dass die Numismatik ein sehr zentrales Forschungsgebiet sein kann.

Mit der archäologischen Wissenschaft werde ich erst ab nächstem Semester anfangen können, jedoch ergaben dort Gespräche mit Studierenden und Lehrkräften, dass auch diese empfehlen extra Lehrgänge zur Numismatik zu besuchen.

Ich würde mir gerne möglichst viele Meinungen einholen wollen, welche Kurse bzw. Workshops (auch von anderen Universitäten) dabei geeignet wären.
Mein Interessengebiet befindet sich dabei (ganz klassisch) im klassischen griechischen-römischen Altertum.

Die Uni Köln bietet im März diesem Jahres ein interessant klingenden Workshop an, jedoch absolviere ich genau zu dieser Zeit ein Praktikum.
Ich wäre über jeden gut gemeinten Ratschlag dankbar!

Mfg


post scriptum:
Vielleicht befinden sich ja auch einige Bochumer hier im Forum, die mir noch spezielle Adressen an der Uni nennen können, an denen ich mich wenden könnte.

Kommentare

  • In Bochum laufen doch mit Elvers und Günther zwei Althistoriker rum, die auch fähige Numismatiker sind. Ich meine mich zu erinnern, dass Günther auch ab und an Numismatik Seminare anbietet. In der Archäologie ist Ebel bestimmt auch fit in dem Bereich.

    Red am bestem mal mit Elvers. Der ist super nett und hat richtig Ahnung von Numismatik.
  • Vielen Dank für die Antwort!

    An den Herrn Elvers hatte ich auch schon gedacht, aber in den <Weihnachtsferien> konnte ich mich ja leider noch nicht an ihn wenden. Ich wollte mich vor dem Gespräch mit ihm lieber schonmal etwas erkundigen, welche Möglichkeiten mir denn so offen stehen.

    Bisher hat Frau Günther - meines Wissens nach - leider noch keine Numismatik-Seminare angeboten, seit ich an der RUB studiere (ist aber auch erst seit WiSe 09/10). Mit ihr werde ich mich dann wohl auch in Verbindung setzten.

    Mfg
  • RaphalRaphal User
    bearbeitet May 2011 #4
    Mit dem Herrn Lichtenberg ist doch seit einiger Zeit ein absolut fähiger Numismatiker am Archäologischen Institut. Durch ihn wurde die Bibliothek aufgestockt und dieses Semester gibts ja sogar eine Vorlesung zu Münzen.
  • @Raphal

    Das stimmt! Leider kann ich aus terminlichen Gründen seine VL dieses Semester nicht besuchen, aber ich habe schon einmal in das VLverzeichnis für das kommende Semester reingucken können und da soll wohl ein Numismatik-Seminar + Übung angeboten werden.
  • Oh schade, dass die Voresung nicht in deinen Stundenplan passt. Bis jetzt finde ich sie sehr interessant. Leider ist die VL im Allgemeinen nicht gut besucht. :(

    Wirklich? Es gibt ein Seminar + Übung im nächsten Semester? Wie cool! Dann sieht man sich wohl da! :)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.