Hügelgräber im Aachener Preuswald

Hallo zusammen!

Seit längerer Zeit versuche ich nun schon Näheres über die Hügelgräber im Aachener Preuswald herauszufinden, aber die Informationslage ist äußerst spärlich.
(Ich schreibe alles aus dem Gedächtnis auf, also sollten sich ein paar Fehler einschleichen, verzeiht es mir.) Die Gräber stammen aus der (mittleren?) Bronzezeit, Anfang des letzten Jarhunderts hat ein gewisser Herr Liese dort ein paar Buddeleien unternommen, aber anscheinend nicht viel gefunden. Das was gefunden wurde, ist in den Wirren diverser Weltkriege verschwunden oder liegt nach anderen Angaben irgendwo in Kölner Archiven. In einem Buch hab ich mal was von einem "prächtigen Bronzedolch" gelesen (schon älteren Datums, das Buch, älter als 50 Jahre), von dem ich aber nix weiteres gehört bzw gelesen habe.
Der Bericht über Lieses Grabungen lässt sih auch nicht auftreiben, denn genau der fehlt unserer Stadtbibliothek und im Stadtarchiv konnte ich auch nichts Brauchbares finden.
Unser "Stadtarchäologe", den ich vor gefühlten 10 Jahren schon nach Informationen frug und der mir auch immer wieder Hilfe versprach, lässt nichts von sich hören. Eh ein seltsamer Kerl.

Nun denn, ich bin für jede Info dankbar!

Grüße
Corinna

Kommentare

  • Würde trotzdem noch einmal beim "Stadtarchäologen" nachhaken.
    Obwohl es aber meistens so ist,daß sich die "Heimatforscher" untereinander nicht einmal den Dreck unter den Fingernägeln gönnen und bei solchen Infos abblocken.
    Ansonsten bliebe wohl nur die Infosuche über die kleineren Heimat-/Geschichtsvereine in der näheren Umgebung.
    Die forschen meistens auch "raumübergreifend". ;-)
  • Hallo,

    vielleicht findest Du ja dort etwas mehr an Information:

    DAPHNE - DAtenbank zur PräHistorischen und klassischen Archäologie und Geschichte im NEtz:

    http://www.daphne.cnrs.fr/daphne/search.html

    Viele Grüße

    Bernd

  • Hallo ihr zwei, vielen Dank für eure Antworten!

    Bei DAPHNE hab ich bisher leider nichts gefunden, trotzdem interessanter Link, vielen Dank :)

    Das Aachener Heimatkundemuseum, die Burg Frankenberg, hat vor nicht all zu langer Zeit ihre Tore, warum auch immer, geschlossen. Leider. Allerdings wollte ich mich dort einmal nach den Hügelgräbern erkundigen, als mich ein Paar völlig verdutze Augen ansahen und fragte: "Wie? Wo haben wir denn Hügelgräber? Da gibt's hier nix drüber!"

    Na, vielleicht muss ich mal nach ein paar anderen Vereinen oder Einzelpersonen suchen.
  • Sofern mich der PM "Gesendet"Ordner nicht täuscht, könntest du jetzt evtl eine PM haben zum Thema.;)
  • PM an dich ist raus, dein "Gesendet"-Ordner hat dich nicht getäuscht ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.