smiles u.ä.

Hallo Moderatoren,

bitte die Funktionen mit den "smiles" zu überprüfen um unerwünschtes anbringen zu verhindern. das würde einige irritationen ersparen.

Danke.

edi

Kommentare

  • :?:

    Was ist denn da fehlerhaft?
  • kurtikurti User
    bearbeitet September 2010 #3
    Hallo Sebastian,

    das hatten wir schon mal. Die Smilies bestehen aus Buchstaben und Zeichen und wenn im Text zufällig eine solche Kombination erscheint dann wird ein Smily gesetzt.
    :D dieses besteht z.Bsp. aus einem Doppelpunkt mit großem D.
    Schreibe ich jetzt hinter einem Doppelpunkt mit D.... weiter dann sieht das so aus :Das Smily erscheint mitten im Text.
    ( Geschrieben habe ich ......so aus : Das Smily......)
    Wenn ich die Leertaste zwischen Doppelpunkt und D drücke dann passiert das nicht, aber man kennt ja nicht alle Smilykombinationen.

    Gruß
    Kurti
  • Wenn es darum geht: Das ist in jedem Forum so und es wäre sehr umständlich bis unmöglich, das zu ändern. Einfach die Fehler selbst durch Einfügen von Leerzeichen beheben.
  • a.brunna.brunn Halle (Saale)Admin
    kurti schrieb:
    Schreibe ich jetzt hinter einem Doppelpunkt mit D.... weiter dann sieht das so aus :Das Smily erscheint mitten im Text.
    ( Geschrieben habe ich ......so aus : Das Smily......)
    Wenn ich die Leertaste zwischen Doppelpunkt und D drücke dann passiert das nicht, aber man kennt ja nicht alle Smilykombinationen.

    Hallo kurti,

    normalerweise setzt man doch aber immer ein Leerzeichen hinter einen Doppelpunkt (es sei denn, man will ein Smiley haben :D ). Auch hinter einem Semikolon folgt i.d.R. ein Leerzeichen, das wäre ein weiterer Kandidat für ungewollte Smileys (wenn man das Leerzeichen weg lässt).

    Und dann gibt es ja immer noch den Vorschau-Button (ganz rechts oberhalb des Editierfensters). Da kann man die falschen Smileys gleich erkennen. ;)

    Gruß

    Mit besten Grüßen,
    Andreas Brunn

    www.archaeologie-online.de

  • Hallo Andreas,

    ich habe das ja auch nicht als >Funktionsfehler< moniert sondern nur erklärt was >Edi< damit gemeint hat und wodurch es passiert.
    Ich persönlich habe das natürlich sofort beim zehnten Versuch erkannt. :P

    Grüße
    Kurti
  • Ok. Vielen Dank allerseits.

    Meine Eitelkeit

    edi

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.