Cäsar und die Druiden

Kommentare

  • a.brunna.brunn Halle (Saale)Admin
    Hallo und willkommen im Forum!
    Siciliano schrieb:
    Wer waren diese Miraculix-Verschnitte? Was haben sie gemacht? Welche Stellung nahmen sie innerhalb der keltischen Gesellschaft ein?

    ...

    Auch wüsste ich gerne, wo die Ausgrabungen schlechthin stattfinden, wenn es um die Priester der Gallier geht. An wen oder an welche Organistation kann ich mich also in dieser Richtung wenden? Und: Wo wird nach den Druiden gegraben?
    Da ich mich mit dieser Thematik bisher noch nicht befasst habe, kann ich Dir leider nicht wirklich weiterhelfen. Warum ich trotzdem antworte: Zufällig bin ich gerade bei Youtube auf ein Video gestossen, wo über die Ausgrabung eines angeblichen Druidengrabes in Österreich berichtet wird:
    http://www.youtube.com/watch?v=e2bUKiloXBM

    Vielleicht ist das ja auch interessant für Dich. 15-unsure.gif

    Ansonsten ist es wohl weniger so, dass direkt nach Druiden gegraben wird. Eher dürften diesbezügliche Funde zufällig ans Licht kommen, wie in dem im Video gezeigten Fall.

    Eventuell hilft ja auch eine Anfrage bei den Keltologen weiter, z.B. an der Uni Wien:
    http://www.univie.ac.at/keltologie/

    Eine mögliche Ansprechpartnerin wäre auch Veronika Holzer vom Naturhistorischen Museum Wien, die dort die Sammlung Jüngere Eisenzeit betreut:
    http://www.nhm-wien.ac.at/Content.Node/forschung/prae/mitarbeiter/holzer-veronika.html
    Jedenfalls hat sie einige Artikel in dem Ausstellungskatalog "Donau, Fürsten und Druiden. Kelten entlang der Donau" (2006) verfasst.


    Ach ja, a propos Miraculix:
    1996 wurde südwestlich von Colchester ein Grab eines keltischen "Heilers" freigelegt. Der Spiegel titelte (12 Jahre später): »Druiden-Archäologie: Mysteriöses Miraculix-Grab verzaubert Forscher« 09-rolleyes.gif
    (oder in der englischen Spiegel-Ausgabe fast noch schöner: »Miraculix in Essex? Possible Druid Grave Enchants Archaeologists«)
    Hier der englische Wikipedia-Eintrag dazu:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Druid_of_Colchester
    Und ein Artikel in British Archaeology 99, 2008: Stanway: an elite cemetery at Camulodunum

    Viel Erfolg bei der weiteren Suche!


    Mit besten Grüßen,
    Andreas Brunn

    www.archaeologie-online.de

  • Hallo, 
    wie man ja wohl aus meinem Nick erkennen kann, habe ich mich privat mit den keltischen Stämmen befasst.
    Kurzum, Druiden waren Berater, Weissager, Poltiker, Priester,  und hatten eine hohe Stellung inne.

    Mehr könnte es im Kelten Römer Museum Manching geben.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.