Kurzanleitung für das neue Forum

c.steinackerc.steinacker Freiburg i. Br.Admin Routinier
Da das neue Forum etwas anders aussieht, als das alte, haben wir eine kurze Anleitung zu den wichtigsten Funktionen geschrieben.

1. Ein neues Thema erstellen

Um ein neues Thema zu erstellen geht man in das gewünschte Forum (z.B. Informationssuche) und klickt auf folgenden Button oben links:

mmforum001.png

2. In einem Thema eine Antwort verfassen

An einem bereits bestehenden Thema kann man sich über folgende Buttons beteiligen, die sich immer am Ende jeder Antwort befindet:

mmforum002.png

Mit dem Button "Zitieren" kann man die Text der Antwort als Zitat einfügen. Mit "Melden" kann man einen Betrag den Foren-Administratoren melden, von dem man meint, dass er gegen die Foren-Regeln verstößt.

Mit dem Button "Profil" können Sie sich das Nutzerprofil des Teilnehmers ansehen und ihr oder ihm mit dem Button "PM" eine private Mitteilung senden. Die privaten Mitteilungen können nur von dem Nutzer gelesen werden, an den sie versendet wurden.

Möchte man ohne ein Zitat antworten, kann man auch folgenden Button am Ende der Seite nutzen:

mmforum003.png

3. Einzelne Themen verfolgen und kennzeichnen

mmforum004.png

Mit dem ersten Button kann man den Verlauf einer Diskussion verfolgen und sich per E-Mail über neue Antworten benachrichtigen lassen.

Mit dem zweiten Button markiert man das Thema als Favorit. Die Favoriten lassen sich über den Menüpunkt "Favoriten in der linken Navigationsleiste aufrufen.

Der dritte Button dient dazu ein Thema als gelöst zu markieren. Dies bietet sich besonders bei konkreten Fragen an, die zur Zufriedenheit der Fragestellers beantwortet wurden. Anderen Forumsteilnehmer wird damit gezeigt, dass hier eine Lösung für ein Problem gefunden wurde.

4. Der Editor

Die Eingabe des Textes erfolgt im neuen Forum über einen Editor mit folgenden Funktionen (die roten Zahlen beziehen sich auf die Nummern in der Grafik):

(1) Einen Bearbeitungsschritt zurück (links) oder vor (rechts)

(2) Hervorhebung des Textes: B = fett, I = kursiv, U = unterstrichen, A = alle Hervorhebungen entfernen

(3) Die nächsten vier Buttons dienen dazu
1. markierten Text mit einer URL zu versehen,
2. diese Verlinkung wieder zu entfernen,
3. ein Bild in den Text einzufügen (das Bild muss auf einem externen Server liegen, z.B. Flickr o.ä.) und
4. markierten Text als Zitat zu markieren.

(4) Mit den Farben kann man markierten Text farblich hervorheben.

(5) Am linken Rand findet man eine Auswahl von Smilies, die per Klick in den Text eingefügt werden können.

mmforum006.png

(6) Über diesen Bereich kann man bis zu fünf Dateien (z.B. Abbildungen) an die Antwort anhängen. Diese erscheinen dann unter dem Text der Antwort mit einem Thumbnail und einem Link zum Download. Die maximale Dateigröße beträgt 1 MB.

mmforum005.png

Redaktion Archäologie Online
www.archaeologie-online.de

  • a.brunna.brunn Halle (Saale)Admin Veteran
    Heute habe ich ein weiteres Update der Foren-Software durchgeführt.

    Ab sofort gibt es also einen neuen Editor für die Beiträge. Ich hoffe, dass damit die Zitierproblematik deutlich entschärft wird. Ein Merkmal des neuen Editors ist, dass es jetzt kein sog. WYSIWYG-Editor mehr ist -denn: What You See Is Not Always What You Get >:)

    Statt dessen werden, wenn man einen der Buttons oder einen Smiley anklickt, Steuerzeichen eingefügt (die sog. BBcodes), die regeln, wie der Text später im Forum aussieht. Das ist also das gleiche Verhalten wie ganz früher der Standard-Editor (also vor dem Update im Februar 2010) bzw. wie im BBCode-Editor von Februar bis heute.

    Neu ist, dass man jetzt eine Vorschau direkt auf der Seite anzeigen kann, ohne den Beitrag erst speichern zu müssen:
    markitup-preview.png

    Man braucht also nur den Vorschau-Button (oben rechts) anzuklicken, um die Vorschau des Beitrags unterhalb des Eingabefeldes einzublenden. Der Clou: Die Vorschau wird automatisch aktualisiert, wenn man einen der Buttons anklickt, einen Smiley einfügt oder die ENTER-Taste drückt.

    Die Buttons:
    markitup-buttons.png

    Allgemein gilt bei diesem Editor wie auch schon bei den bisherigen, dass man, um einen fett/kursiv/unterstrichen/bunt zu formatieren, den Text am besten markiert und dann auf den entsprechenden Button klickt (Nr. 1/2/3/6). Daraufhin wird der passende BBcode um den Text herum gelegt (und in der Vorschau dann auch gleich fett/kursiv/unterstrichen/bunt angezeigt).

    Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, Listen einzufügen, die einigermaßen vernünftig angezeigt werden. Hierbei sollte man allerdings beachten, dass man zuerst eine Listenart wählt (also mit Listenpunkten oder nummeriert). Dazu klickt man erst den Button Nr. 7 (für Listenpunkte) oder Nr. 8 (für eine nummerierte Liste) an. Im Text erscheint dann der BBcode für die passende Listenart:

    [ list ] [ /list ] für eine normale Liste mit Punkten
    bzw.
    [ list=1 ] [ /list ] für eine nummerierte Liste (die 1 in diesem Beispiel steht für die Anfangs-Nr. der Liste)
    Der Cursor wird nach einem Klick auf einen der beiden Listen-Buttons (Nr. 7 bzw. 8 ) zwischen dem Anfangs- und End-Code der Liste positioniert. Jetzt kann man einfach den Button Nr. 9 anklicken und es wird der Code für einen Listenpunkt eingefügt: [ * ]
    Eine Liste muss mindestens aus drei BBcodes bestehen:
    [ list ]
    [ * ] erster Punkt
    [ * ] zweiter Punkt
    [ /list ]

    Das sieht dann so aus:
    • erster Punkt
    • zweiter Punkt

    Und eine nummerierte Liste:
    [ list=1 ]
    [ * ] erster Punkt
    [ * ] zweiter Punkt
    [ /list ]

    Das sieht dann so aus:
    1. erster Punkt
    2. zweiter Punkt

    Ganz einfach, oder? ;)
    (Damit die BBcode hier im Text auch als Codes angezeigt werden, habe ich einige Leerzeichen hinzugefügt. Damit die Formatierung funktioniert dürfen innerhalb der Codes, d.h. zwischen dem '' keine Leerzeichen stehen.)

    Die übrigen Buttons funktionieren wie die bisherigen:
    • Nr. 4 fügt ein Bild ein. Dazu muss man eine URL eingeben, unter der das Bild im Internet abrufbar ist.
      Bilder, die man an den Beitrag anhängt, können so erst mal nicht innerhalb des Textes angezeigt werden.
    • Nr. 5 klickt man an, wenn man einen Link zu einer anderen Internetseite einfügen will
    • Mit Button Nr. 10 fügt man den Code für ein Zitat ein. Hierzu am besten zuerst den Text, der als Zitat gekennzeichnet werden soll, markieren und dann den Button anklicken.
    • Button Nr. 11 kann man benutzen, um BBcodes wieder zu entfernen (das kann man auch von Hand machen, sie lassen sich wie normaler Text löschen).
    • Button Nr. 12 schließlich ist der schon oben beschriebene Vorschau-Button. Sieht man also unterhalb des Texteingabefeldes keine Vorschau des Beitrags: einfach anklicken und schon erscheint sie. Man kann diesen Button auch benutzen, um die Vorschau zu aktualisieren, wenn man gerade keinen Smileys oder BBcode einfügen bzw. keine ENTER-Taste drücken will :)

    Ich hoffe, dass mit dem neuen Editor die Zitierprobleme weniger werden und bei einigen der sehr Zitat-intensiven Beiträge deutlicher zu erkennen ist, was jetzt zitiert ist und was eigener Text des Autors ist G_G

    Alle Probleme mit dem Beitrags-Editor sollten wie gehabt bitte im Thread Foren-Doktor: Editor-Sprechstunde gepostet werden und nicht verstreut in anderen Threads.

    Mit besten Grüßen,
    Andreas Brunn

    www.archaeologie-online.de

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo!

Du bist momentan nicht angemeldet. Um Beiträge schreiben zu können, musst Du Dich zunächst anmelden. Du kannst Dich auch mit Deinem Archäologie Online-Benutzerkonto anmelden. Dazu musst Du Dich dort einloggen und dann wieder zu dieser Seite kommen.

An dieser Diskussion beteiligt