Schlechte Befunderhaltung bei stark schluffigen Böden

Hat jemand Erfahrungen mit schlechter Befunderhaltung bei stark schluffigen Böden?
Bis ca. 15-20cm unter dem Ap (ohne Tiefpflugeinsatz) sind fast nur noch Schatten im umgebenden Sediment zu erkennen. Habe bisher vermutet es könnte mit Kornmobilität und dem Gewicht der LW-Maschinen zusammenhängen, die den Boden zwar nicht zerfahren aber sozusagen"durchwalken".
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.