Numerus Clausus

Hallo,

Ich wollte nur wissen, ob für die Archäologie ein
Numerus Clausus besteht, und wenn ja, wie der
aussieht. (Außerdem: Kann man Ägyptologie
schon mit der Fachhochschulreife studieren?
Habe das zwar nicht vor, doch dann ist es ja
einfacher, einen Platz zu bekommen!)

MUCHAS GRACIAS

Carter
(Liane A.)
Wer mir wohl wieder antwortet... Danke, L. A.

Kommentare

  • Hallo Carter,

    beim ersten Teil deiner Frage kann ich dir helfen. Zur Zeit gibt es keinen Numerus Clausus auf Archäologie.
  • .... Das stimmt, aber an manchen Hochschulen (wie z.B. Köln) ist Archäologie trotzdem zulassungsbegrenzt, d.h. Du musst Dich rechtzeitig (an der Uni, sieh auf der entsprechenden Internetseite nach) um die Zulassung für dieses Fach bewerben. Hierfür gibt es ganz strenge Fristen (= wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!)! Außerdem gilt für Alt-Abiturienten (also diejenigen, die sich nicht im gleichen Jahr für´s Studium bewerben, in dem sie Abi gemacht haben) eine kürzere Bewerbungsfrist (soweit ich weiß, einen Monat eher als für Neu-Abiturienten). Betrifft Dich zwar (noch) nicht, aber sowas ist trotzdem gut zu wissen (außerdem lesen diesen Beitrag sicher noch andere, die das betreffen könnte).
    Soweit ich weiß brauchst Du Abitur, um Archäologie zu studieren, ich denke mit Ägyptologie verhält sich das genauso. Aber Du kannst Dich ja mal bei einer Fachhochschule in Deiner Nähe erkundigen, einfach mal googeln!

    LG; Indy:-)
  • Hallo! Nun hab ich ja gelesen, dass das von der Uni abhängt. Weißt jemand, wie das mit Tübingen ist? Da kann man doch auch studieren, soweit ich weiß.

    Danke!
  • Ein kurzer Blick auf deren Webseite dürfte dir alle Fragen bezüglich aktuelles Zulassungsverfahren beantworten. Soviel Recherche sollte für einen angehenden Archäologen nicht zuviel gefragt sein.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.